3. Landhaus-Boulevardfest eröffnet

Sobotka: "Das Regierungsviertel mit Leben erfüllen!"

St.Pölten (NLK) - Für das 3. Landhaus-Boulevardfest heute, 20. August, holte sich die NÖ Hypobank die Niederösterreichische Versicherung als Mitveranstalter dazu. Ergebnis ist ein noch größeres und reichhaltigeres Fest, das heute um 10 Uhr von Landesrat Wolfgang Sobotka eröffnet wurde und das bis in die Nacht hinein eine bunte Folge von unterhaltsamen Programmpunkten für Jung und Alt bietet.

"Vor drei Jahren ergriff die NÖ Hypobank erstmalig die Initiative, um dieses Landhaus-Boulevardfest ins Leben zu rufen. Sie hat Stehvermögen in der Organisation bewiesen und sich nunmehr auch einen potenten Partner geholt", stellte Landesrat Wolfgang Sobotka bei der Eröffnung fest. "Zweifellos hat es im Landhaus-Boulevard bisher Probleme mit der Frequenz gegeben, in gemeinsamer Anstrengung muß es aber gelingen, das Regierungsviertel mit wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben zu erfüllen", betonte der Landesrat. Das Fest sei dazu eine der wichtigsten Initiativen.

In den nächsten Stunden werden nicht nur fünf Musikgruppen für die musikalische Unterhaltung aufgeboten, sondern auch zwei niederösterreichische Spitzensportler stellen sich in den Dienst der guten Sache. Die Tennisspielerin Barbara Paulus und der Schiläufer Thomas Sykora geben Autogrammstunden. Es gibt Gewinnspiele mit wertvollen Preisen sowie ein breites Angebot an Kunsthandwerk. Der Tourismus, die Hypo-Bank und die NÖ Versicherung haben Informationsstände installiert.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK