ots Ad hoc-Service: EMPRISE Manag. Consulting <DE0005710503>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die EMPRISE Gruppe steigert ihren Umsatz im ersten Halbjahr 1999 um 44 Prozent

"Wir bauen unser Geschäft planmäßig weiter aus"

Die EMPRISE Unternehmensgruppe hat im ersten Halbjahr 1999 die Erwartungen hinsichtlich des Umsatzwachstums übertroffen: Der Umsatz in den ersten sechs Monaten 1999 belief sich auf 22,09 Millionen Mark. Das ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung um 44 Prozent! "Wir befinden uns weiter auf einem klaren Wachstumskurs", bewertet EMPRISE-Vorstandssprecher Gerd Nicklisch die guten Zahlen. "In den nächsten Monaten werden wir vor allem unser Auslandsgeschäft ausbauen", betont Gerd Nicklisch. "Für die Fahrt auf die globalen Märkte von morgen suchen wir weiter nach internationalen Allianzen."

Im Unternehmensbereich Consulting betrug der Umsatz von Anfang Januar bis Ende Juni dieses Jahres 7,29 Millionen Mark. Gegenüber 1998 (5,30 Millionen Mark) bedeutet das eine Steigerung um 38 Prozent. Der Unternehmensbereich Systemintegration erwirtschaftete im ersten Halbjahr 10,82 Millionen Mark (plus 35 Prozent, 1998: 8,03 Millionen Mark). Der wachstumsstärkste Unternehmensbereich der EMPRISE AG im ersten Halbjahr 1999 war IT Services. Der Umsatz kletterte hier von 2,03 Millionen Mark im Vorjahreszeitraum auf 3,98 Millionen Mark. Ein Plus von 96 Prozent! Die Eigenkapitalquote der EMPRISE AG beträgt 36 Prozent. "Wir besitzen damit die erforderliche Ausgangsbasis, um unsere Wachstumsstrategie verstärkt fortzusetzen", unterstreicht EMPRISE-Vorstand Bernhard Mannheim. "Interessante Investitionsmöglichkeiten sehen wir vor allem in der Ausweitung unserer Aktivitäten in Europa und ggf. Nordamerika." Erst vor wenigen Tagen hat die EMPRISE AG ein "Memorandum of Understanding" über eine 75%ige Beteiligung an der Online Commerce Solutions (OCS), Seattle, USA, ein bedeutender Softwarehersteller für e-payment- und e-commerce-Lösungen (z.B. SelfServe), unterschrieben. Neben dem Internet-Zahlungssystem SelfServe, das als einziges System der Welt Kreditkartenzahlungen in 116 verschiedenen Landeswährun- gen ermöglicht, bildet die Richtfunktechnik, mit der sich die "letzte Meile" in der Telekommunikation mit einer hohen Bandbreite überbrücken läßt, einen Schwerpunkt der Wachstumsstrategie von EMPRISE.

Die Jahresplanung der EMPRISE AG sieht ein Umsatzwachstum von 36 Prozent auf 52,14 Millionen Mark vor. Das um die Börseneinführungskosten bereinigte Betriebsergebnis vor Steuern wird sich von 2,73 Millionen Mark 1998 auf 3,86 Millionen Mark 1999 erhöhen.

Presseinformationen: Finanzinformationen:

Kommunikationsbüro Andreas Hoschke EMPRISE Management Consulting AG Andreas Hoschke Iris Teichmann Deichstraße 29 Osterbekstr. 90b 20459 Hamburg 22083 Hamburg Tel.: 040/361146 Tel.: 040/27072-0 Fax:
040/361144 Fax: 040/27072-199 e-mail: a.hoschke@hoschke.de e-mail:
iris.teichmann@emprise.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI