Mikl-Leitner zu FP-Marchat: Das ist beschämend

Kein politisches Kleingeld auf Rücken der Opfer

Niederösterreich, 19.8.1999(NÖI) "Parteipolitik auf dem
Rücken von Mißbrauchsopfern, das ist beschämend", zeigte sich heute VP-Landesgeschäftsführerin Mag. Johanna Mikl-Leitner entsetzt über Aussagen von FP-Klubobmann Marchat. "Es muß gemeinsam alles menschenmögliche unternommen werden, um
derartige Gewaltdelikte zu verhindern. Die jämmerlichen parteipolitischen Profilierungsversuche mancher FP-Politiker
helfen uns dabei aber kein bißchen", ärgert sich die VP-Managerin.****

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI