ots Ad hoc-Service: edel music AG <DE0005649511>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

edel music verschafft sich
zusätzlichen Spielraum für Akquisitionen

Kapitalerhöhung geplant

Zeichnungsfrist für neue Aktien vom 1. bis 3. September

Die edel music AG, Hamburg, will sich zusätzlichen Freiraum für Akquisitionen verschaffen. Die Mittel für neue Investitionen und Beteiligungen sollen aus der Plazierung neuer Aktien nach einer Kapitalerhöhung kommen. edel will 1,8 Mio. Stück Aktien über die Kapitalmärkte verkaufen. Die Konsortialführung für die gesamte Transaktion liegt bei der Commerzbank AG, die auch 1998 den Gang der edel music AG an den Neuen Markt begleitet hat. Außerdem sind die BHF-Bank, und die Investmentbank Paribas im Konsortium. Zusätzlich wird den Banken eine Greenshoe-Option von 199.999 Stück Aktien eingeräumt, die ebenfalls ausschließlich aus der Kapitalerhöhung stammen.

Das europaweit führende unabhängige Musikunternehmen wird die Plazierung mit einer mehrtägigen Roadshow vorbereiten. Schwerpunkt der Präsentationen wird die Vorstellung getätigter und zukünftiger Akquisitionen sein. Die Bookbuilding-Phase zur Preisfestsetzung wird voraussichtlich vom 1. bis zum 3. September dauern. Die Details der Plazierung und die konkreten Pläne zur Mittelverwendung will das Unternehmen am 31. August auf einer Pressekonferenz und einer anschließenden Analystenveranstaltung in Frankfurt erläutern.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI