ots Ad hoc-Service: Drägerwerk AG <DE0005550636> Trotz erfreulicher Auftragseingänge rückläufige Ergebnisentwicklung

Lübeck (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Die Drägerwerk AG, Lübeck, erzielte im 1. Halbjahr 1999 einen Konzernumsatz von 795 Mio DM, was einem Zuwachs von 3 % entspricht. Der Auftragseingang im Konzern konnte sogar um 9 % auf 1,085 Mrd DM gesteigert werden. In der Medizintechnik, der größten Dräger-Geschäftssparte, stieg der Umsatz um 4 % auf 475 Mio DM, der Auftragseingang um 11 % auf 590 Mio DM. Aufträge aus dem Ausland konnten Ausfälle des Auftragseinganges im inländischen Medizingerätegeschäft kompensieren. Jedoch haben die niedrigeren Margen im Projekt- und Anlagengeschäft sowie im Ausland das Halbjahresergebnis negativ beeinträchtigt. Aufgrund der bisherigen Entwicklung rechnet Dräger für 1999 mit einem Jahresergebnis des Konzerns, das bei den gegenwärtigen Bedingungen im inländischen Gesundheitswesen voraussichtlich um 20 bis 30 % unter dem Vorjahreswert von 26,9 Mio DM liegen wird. Die Drägerwerk AG ist insgesamt zuversichtlich, daß sie mit ihrer Produkt- und Marktpolitik auch weiterhin erfolgreich im Markt abschneiden wird. Dies wird auch durch das in der Branche überdurchschnittliche Wachstum des Auftragseinganges von 9 % bestätigt.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI