10 Jahre "die umweltberatung" Weinviertel

Bisher insgesamt 25.000 Beratungen

St.Pölten (NLK) - 1989 wurde in Hollabrunn "die umweltberatung" Weinviertel als eine von sechs niederösterreichischen Umweltberatungsstellen eingerichtet. Seit zehn Jahren sind sieben engagierte Fachleute mit Gartenkursen, Energieberatungen, Trinkwassermessungen, Vorträgen zur gesunden und umweltbewußten Ernährung etc. für den vorsorgenden Umweltschutz im Weinviertel aktiv.

Wie eine jüngst im Rahmen eines Maturaprojektes der HAK Hollabrunn erarbeitete Erhebung zeigt, wird die Dienstleistungs-Palette der "umweltberatung" Weinviertel von der Bevölkerung auch sehr gut angenommen. Insgesamt wurden bisher 25.000 Menschen beraten, damit hat fast jeder zehnte Weinviertler eine der Dienstleistungen der "umweltberatung" in Anspruch genommen.

Die nächsten Termine der "umweltberatung" Weinviertel gelten "The very best Umwelt-Spielefest", das nach Deutsch-Wagram (18. August) im Stadtbad Hollabrunn (Freitag, 20. August, 14 Uhr) und im Erholungszentrum Seeschlacht in Langenzersdorf (Montag, 23. August, 14 Uhr) Station macht. Für Kinder ist der Eintritt ins Bad bzw. Badegelände an diesen Tagen frei. Der Arbeitskreis Klimabündnis tagt am Mittwoch, 8. September, um 19 Uhr im Hollabrunner Rathaus und am Donnerstag, 9. September, um 19 Uhr im Kultur- und Kommunikations-Zentrum Ziersdorf, ehe am Freitag, 10. September, ab 16 Uhr in Poysdorf ein Festakt "Beitritt zum Klimabündnis" abgehalten wird. Nähere Informationen bei der "umweltberatung" Weinviertel unter der Telefonnummer 02952/4344.

In Amstetten, bei der "umweltberatung" Mostviertel, wird unterdessen am Dienstag, 7. September, von 19 bis 21 Uhr bei freiem Eintritt ein "Waschtag" abgehalten, bei dem ExpertInnen zum Thema "Megasauber oder was - was ist wirklich rein und günstig?" referieren. Anmeldungen bei der "umweltberatung" Mostviertel unter der Telefonnummer 07472/61486.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK