Nationalpark Thayatal soll am 1. Jänner 2000 eröffnet werden

Bauer, Blochberger: Erweiterung mit Augenmaß

St.Pölten (NLK) - Der Nationalpark Thayatal soll seinen Betrieb
am 1. Jänner 2000 aufnehmen. Die entsprechende Verordnung mit einer Fläche von 1.330 Hektar (15a-Vereinbarung mit dem Bund) ist derzeit in Begutachtung. "Die von einer Bürgerinitiative geforderte sofortige Erweiterung um 370 Hektar gefährdet die Vereinbarung mit dem Bund, der sich ja an der Finanzierung des Parks mit 50 Prozent beteiligt", betonen die Landesräte Dr. Hannes Bauer und Franz Blochberger. Auch mit Rücksicht auf die betroffenen Grundeigentümer müsse man das Vorhaben mit Augenmaß vorantreiben. Natürlich habe man in der 15a-Vereinbarung eine Option auf eine Erweiterung festgeschrieben.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK