LPKF Laser verstärkt Auslandsaktivitäten ots Ad hoc-Service: LPKF Laser & Electronics <DE0006450000>

Hannover (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die LPKF Laser & Electronics AG,
Garbsen bei Hannover, sichert durch neue Aktivitäten ihren hohen Auslandsanteil am Umsatz ab. So wurden einmal die 32,8 Prozent des Kapitals der LPKF Franklin Industries N.V. in Mechelen/Belgien übernommen, die sich noch nicht in Besitz der Muttergesellschaft befunden haben. Inzwischen liegen 100 Prozent des 1995 zum Teil erworbenen Unternehmens bei der LPKF. Zum anderen wurde jetzt zur weiteren Erschließung des für LPKF wichtigen französischen Marktes die LPKF France SARL mit Sitz in Lisses bei Paris gegründet. Der LPKF Anteil an der neuen Vertriebstochter beträgt 94 Prozent. Für das erste Geschäftsjahr ist ein Umsatz von rund 1,6 Mio FF geplant.

Bei dem in diesem Jahr erwarteten Gesamtumsatz von 40 (32) Mio. Mark soll der Auslandsanteil von fast 80 Prozent gehalten werden. Derzeit werden am Sitz der Hauptverwaltung Investitionen für eine neue, zukunftsweisende Fertigung vorgenommen.

Um die Bindung der hochspezialisierten LPKF-Mitarbeiter an das Unternehmen zu verstärken, ist die von der Hauptversammlung am 13.10.1998 beschlossen Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 500.000 DM durchgeführt worden. Die Erwerber haben sich verpflichtet, die Papiere für mindestens drei Jahre zu halten. Erst danach können sie in LPKF-Aktien gewandelt oder - nach Ablauf der Gesamtlaufzeit - an die Firma mit entsprechender Verzinsung zurückgegeben werden.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

fragen: Redaktionsbüro Peter Kirch ELLERNSTR. 13, D - 30
175 HANNOVER TEL.: ++49-(0)511-85 65 4-0, FAX: ++49-(0)511-85 65 4-50
eMail: Kirch.Communications@t-online.de Internet: http://
www.kirch.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI