Steigende Hotelübernachtungen während des ersten Semesters im Tessin

Bellinzona (ots) Während des ersten Semesters sind die Hotelübernachtungen in den hauptsächlichen Touristengebieten des Tessins, gegenüber denjenigen des letzten Jahres, um 4.5% (Schweiz+ 0.4%) gestiegen. Die höchste quantitative Zunahme verzeichnet Lugano (+ 20'747 Übernachtungen, +5.7%), wo ein konstanter Zuwachs beinahe über das ganze Semester zu registrieren war. Prozentuell hat die Agglomeration Bellinzona die grösste Steigerung im Vergleich zum Vorjahr, mit monatlicher Zunahme, registriert (+ 8'706 Übernachtungen, + 19%). Positive Ziffern meldet auch die Region um den Lago Maggiore, wobei Locarno, Ascona und Brissago (+ 14'354 Übernachtungen, + 2.7%) einbezogen sind. Nach einem steten Rückgang während den Monaten Januar und April, hat dort in den Folgemonaten ein bemerkenswerter Zuwachs stattgefunden, der eine sich niederschlagende Umkehr der Situation bewirkte. Im Juni liess sich eine beträchtliche Steigerung in jeder Touristenhochburg feststellen, was einen ansehnlichen Übernachtunsaufschwung von ca. 9.8% (Schweiz + 1.4%) mit sichbrachte.°

Die Tessiner Hoteliers erachten, wie ihr Präsident Corrado Kneschaurek annimmt, vier Hauptfaktoren als dafür verantwortlich: die ergriffene eiserne Preisdisziplin während den letzten fünf Jahren, welche trotz Einführung der MwSt. eine grössere Konkurrenz erlaubte; die gute Dienstleistungsqualität wurde zusätzlich durch Sensibilisierungskurse verstärkt; die Einführung des Euro, welcher die Geldentwertung einiger Fremdwährungen aufgehalten hat und die auf allen Ebenen, mit verlockenden Initiativen verwirklichten Anstrengungen, um das Bild des Tessins zu fördern.

Ticino Turismo gewahrt an wichtigen Kongressen und Ausstellungen auf internationalem Niveau einzelne weitere Faktoren, die zu diesem Resultat beigetragen und einen Anker für unsere Wirtschaft geschaffen haben. Die vorteilhaften meteorologischen Voraussetzungen sowie die verschiedenen werbewirksamen Initiativen, wie "CIAO Basilea Ticino", haben genauso zu diesem Erfolg beigetragen.

¶Notiz: Dieser Text wird im Auftrag der Ticino Turismo, Bellinzona, übermttelt. Rückfragen: Ticino Turismo, Via Lugano 12, CH-6500 Bellinzona, Tel. 0041/91/825 70 56.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS