Erster ICO-Weltkongress findet am 24./25. September statt PR-Gipfeltreffen bringt weltweite Elite zusammen

Luzern (ots) Der allererste PR-Weltkongress der ICO, der internationalen Dachorganisation der PR-Agenturen, findet am
24./25. September in der Schweiz statt. In den renommierten Bürgenstock Hotels & Resort hoch über dem Vierwaldstättersee trifft sich PR-Elite der weltweiten Top-Agenturen. Das Interesse ist
gross: bereits sind über 230 Anmeldungen aus den verschiedensten Ländern für den zweitägigen Kongress eingegangen.°

"The World's first Congress for Directors of Public Relations Consultancies" so lautet der Titel des weltweit ersten PR-Gipfeltreffens. Der BPRA (Bund der Public Relations Agenturen
der Schweiz), vertreten durch seinen Präsidenten Hugo Schmidt, organisiert das Treffen der Agentur- und Kommunikationsprofis der Spitzenklasse aus aller Welt auf dem Bürgenstock. Vor der beeindruckenden Kulisse der Innerschweizer Berge und des Vierwaldstättersees werden sich zum ersten Mal die höchsten Vertreter/-innen der weltweiten Top-PR-Agenturen zum globalen Kongress einfinden. Sie werden neuste Erkenntnisse und Trends präsentieren und die Perspektiven der Kommunikation für das nächste Jahrtausend diskutieren.

¶Internationales Know-how an einem Ort

Aus fast allen Kontinenten werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Über 230 Anmeldungen sind eingegangen, die Mehrzahl davon aus den USA und fast allen europäischen Ländern. Auch aus Osteuropa, Russland, Indien, Japan, Südafrika und Australien werden Teilnehmer und Teilnehmerinnen erwartet. Dabei sind alle weltweit führenden und namhaften PR-Agenturen vertreten, wie z.B. Ketchum, Porter Novelli, Fleishman-Hillard, Burson-Marsteller, Euro RSCG, Shandwick, Ogilvy, Hill and Knowlton, Trimedia u.v.m. Empfangen werden die hochkarätigen Gäste vom BPRA, insbesondere von dessen Präsident Hugo Schmidt und Christian König, ICO-Delegierter Schweiz.

¶Internationale Vernetzungen

ICO, International Organisation for Public#Relations#Consultancy#Associations, ist die internationale Dachorganisation der PR-Agenturen. Weltweit sind über 850#PR-Agenturen aus 23 Ländern mit über 20'000 Angestellten Mitglied. Für den erstmals stattfindenden Weltkongress ist die Schweiz geradezu optimaler Austragungsort. Denn hier vereinen sich unterschiedlichste Kulturen, Sprachen und Mentalitäten auf engem Raum - für Kommunikationsfachleute ein interessanter Ort. Denn nicht zuletzt ist das friedliche Zusammenleben all dieser Gruppen auch eine besondere kommunikative Leistung.

¶PR - milleniumstauglich?

Der ICO-Kongress wird sich mit den Perspektiven der
Kommunikation im nächsten Jahrtausend befassen. Sicher ist: Im 21.#Jahrhundert wird der Kommunikation eine noch grössere Bedetuung zukommen, als sie heute schon hat. Das gilt für alle Bereiche unserer immer komplizierter werdenden und sich immer schneller verändernden Welt. Namhafte Referenten der grössten PR-Agenturen werden sich den verschiedenen Themen rund um Kommunikation annehmen und neuste Erkenntnisse präsentieren.

Das genaue Programm ist zu finden unter www.icopr.com oder kann angefordert werden bei Hugo Schmidt AG, Christina Tsouras, Tel.#0041/41/249 48 09, Christina.Tsouras@schmidt.ch.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

r Text wird im Auftrag des BPRA - Bund der
Public#Relations Agenturen der Schweiz, Luzern, übermittelt.
Rückfragen: Hugo Schmidt AG, Schützenstrasse 6, CH-6000 Luzern 7,
Frau#Christina Tsouras, Tel. 0041/41/249 48 09,
E-Mail:#Christina.Tsouras@schmidt.ch.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS