Wien-Tourismus: Rückgang bei Nächtigungen im Juli

Umsätze steigen im ersten Halbjahr

Wien, (OTS) Insgesamt 731.000 Gästenächtigungen in Wien wurden heuer im Juli gezählt. Das bedeutet einen Rückgang von – 6 % im Vergleich zum besonders starken Juli 1998, in dem Österreich die EU-Präsidentschaft inne hatte.

Bei den Hauptmärkten des Wien-Tourismus gab es Steigerungen bei den Nächtigungszahlen aus Österreich, der Schweiz und Grossbritannien. Rückläufig waren die Nächtigungen u.a. aus Deutschland, Italien, den USA, Japan und Spanien. Die Bettenauslastung der Hotellerie betrug im Juli durchschnittlich
54,3 % (7/98: 57,7 %); die Zimmerauslastung (sie wird in
Österreich nicht erhoben) ist um rund 12 Prozentpunkte höher anzusetzen.

Auch von Jänner bis Juli 1999 wurde ein leichter Rückgang verzeichnet: Insgesamt 4 Millionen Nächtigungen bedeuten einen Rückgang von – 2 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr. Die Betten der Wiener Beherbergungsbetriebe waren durchschnittlich zu 48,7 % ausgelastet, was einer geschätzten Zimmerauslastung von
rund 61 % entspricht.

Besonders erfreulich entwickeln sich die Nettoumsätze der Wiener Hotellerie weiter: Im Vergleichszeitraum Jänner bis Juni stieg der Umsatz 1999 gegenüber dem Vorjahr um 5 % auf
1,72 Milliarden (!) Schilling.

Die Nächtigungsergebnisse im Detail:

Herkunfts- Nächtigungen Nettoumsatz der Nächtigungen
land Wiener Hotellerie Juli

Jänner-Juli Jänner-Juni

Deutschland 897.000 - 4 % 384 Mio. S + 4 % 140.000 - 6 % Österreich 589.000 + 8 % 252 Mio. S + 16 % 75.000 + 13 %
USA 344.000 - 4 % 176 Mio. S + 8 % 80.000 - 12 % Italien 295.000 - 8 % 126 Mio. S + 1 % 39.000 - 7 %
Japan 193.000 - 2 % 101 Mio. S + 10 % 35.000 - 19 % Großbrit. 187.000 + 9 % 99 Mio. S + 17 % 32.000 + 1 % Schweiz 137.000 + 2 % 64 Mio. S + 12 % 22.000 + 6 % Frankreich 123.000 - 8 % 53 Mio. S - 7 % 23.000 - 1 % Spanien 117.000 - 8 % 48 Mio. S + 18 % 32.000 - 27 % Niederlande 73.000 + 1 % 33 Mio. S + 11 % 11.000 - 13 % Übrige 1.075.000 387 Mio. S 242.000
Summe 4.030.000 -2,4% 1.723 Mio.S + 5,1 % 731.000 - 6,1 %

(Schluss) wtv

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Tourismusverband
Vera Schweder
Tel.: 211 14/231

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK