Verkehrsmaßnahmen

Belagsarbeiten und Ausbau des Stromversorgungsnetzes

Wien, (OTS) Dieser Tage beginnen im 10. Bezirk in zwei Bereichen Baumaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsflächen:

o Laxenburger Straße von Per-Albin-Hansson-Straße bis

Sahulkastraße. Belagsaufbrüche und eine schadhaft gewordene Straßenentwässerung machen Erneuerungsarbeiten notwendig, die voraussichtlich eine Woche dauern werden. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:
- An der Straßenentwässerung (Ablaufschächte) wird bei Tag
von 7 Uhr früh bis 17 Uhr gearbeitet. In Fahrtrichtung stadteinwärts wird entsprechend dem Arbeitsfortschritt die Busspur gesperrt, zwei Fahrspuren bleiben stets benützbar.
- Die Belagsarbeiten werden bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr
früh durchgeführt, eine 3 Meter breite Restfahrbahn (stadteinwärts) bleibt stets offen.
o Troststraße 50 bis 52 (Längslegungen) sowie

Fahrbahnquerungen in Höhe 50 und 52. Laxenburger Straße
Nummern 90 und 121. Im Rahmen der laufenden Netzausbaumaßnahmen der WIENSTROM werden (auch in den Nebenstraßen) Kabellegungen vorgenommen, die voraussichtlich bis Ende September dauern
werden. Die wesentlichsten Verkehrsmaßnahmen:
- Einbahnführung der Troststraße bis und in Richtung Laxenburger Straße.
- Örtliche Halteverbote in den Baubereichen.
- In der Laxenburger Straße Fahrtrichtungsgebote, da das Einbiegen in die Troststraße nicht möglich ist.
- An den Fahrbahnquerungen wird bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh halbseitig gearbeitet. Bei Tag werden die Künetten verkehrssicher überbrückt.
- Nur bei der Querung in Höhe Troststraße Nummer 50 (bei der Siccardsburggasse) wird für maximal drei Nächte eine Durchfahrtssperre für den Individualverkehr erforderlich sein. - In den betreffenden Nächten wird die Nachtautobuslinie "6" unter Mitbenützung der Haltestellen der Buslinie "15 A" umgeleitet.
- Die Zufahrten für die Anrainer werden in allen Bauphasen ermöglicht.
(Forts.mgl.) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK