ots Ad hoc-Service: TFG Venture Capital <DE0007449506>

Marl (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

TFG Venture Capital erwirbt neue Beteiligungen:

  • eCapital: VC-Fonds eröffnet weitere Wachstumspotentiale
  • PepaTecl: neue Maßstäbe in der Kühl- und Heiztechnik
  • Form & Vision: High-End-Software für die digitale Bildbearbeitung

TFG Venture Capital baut ihr Technologie-Portfolio weiter aus. Mit ihren jüngsten Beteiligungen verfügt die Gesellschaft nun über ein Portfolio von 40 Unternehmen, mit einem Investitionsvolumen von rund 96 Mio. DM.

So hat die Gesellschaft eine Beteiligung in Höhe von 1 Mio. DM an dem VC-Fonds eCapital Unternehmensbeteiligungen AG & Co KG, Rheinbach, erworben. Der Fonds erwirbt Industrieunternehmen in der Gründungsphase und bietet ergänzend eine intensive Managementbetreuung. Das Team von eCapital verfügt über gute Kontakte im Technologie-Bereich und war TFG bereits seit Jahren als Berater verbunden. TFG verstärkt durch die Kooperation Investments in betreuungsintensive Unternehmen.

Das erste gemeinsame Engagement mit eCapital besteht in einer Beteiligung an der PepaTec! GmbH, Neuss. Die Gesellschaft hat einen innovativen Wärmetauscher entwickelt, der weltweit neue Maßstäbe in der Kühl- und Heiztechnik setzt. Mit Hilfe der patentierten Technik können Kühlaggregate ohne umweltschädigende Kühlflüssigkeiten betrieben werden. Neben dem Konsumgüterbereich ergeben sich Anwendungspotentiale in den Bereichen Medizintechnik sowie Maschinen-und Fahrzeugbau. Darüber hinaus hat TFG einen 19,5%igen Anteil an der Form & Vision GmbH, Frankfurt, erworben. Die 1994 gegründete Gesellschaft entwickelt und vertreibt Software für die elektronische Bildverarbeitung. Wichtigstes Produkt ist die High-End- Software Eclipse, die im Rahmen einer Kooperation mit dem US-Konzern Silicon Graphics gemeinsam mit deren Hardware über ein dichtes Händlernetzes weltweit vertrieben wird. Mit der hochleistungsfähigen Software können auch große Bilddateien mit geringer Speicherbelastung schnell bearbeitet werden. Neben den bisherigen Profi-Anwendern sollen auch die Consumermärkte erschlossen werden; so bieten beispielsweise Digitalkameras, die laut einer Studie von Kodak bereits spätestens im Jahr 2004 die konventionelle Technik abgelöst haben werden, ein interessantes Marktpotential. Eclipse soll als Marke etabliert und im Consumer- sowie High-End-Bereich Standards setzen.

F. Michael Stallmann
Ophoffstraße 22
45768 Marl
Tel. 023 65 - 9 78 00
Fax - 7 28 67
e-mail: marl@tfg.de
Internet: http://www.tfg.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04