ots Ad hoc-Service: Schlott AG <DE0005046304> Außerordentliche Hauptversammlung

Freudenstadt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Satzungsänderung zur
Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals schlott AG:
Außerordentliche Hauptversammlung am 22.09.99

Die börsennotierte Großdruckerei schlott AG lädt ihre Aktionäre zu einer außerordentlichen Hauptversammlung am 22. September 1999 nach Freudenstadt. Einziger Tagesordnungspunkt: Aufhebung des bestehenden genehmigten Kapitals, Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals zum Zwecke einer Bar- oder Sacheinlage und die damit einhergehende Satzungsänderung. Der vollständige Wortlaut der Einladung erscheint am 12. August 1999 im Bundesanzeiger und wird den Aktionären fristgerecht zur Verfügung gestellt.

Wie schon in der Vergangenheit ist der Erwerb von Unternehmen Teil der Wachstumsstrategie der Gesellschaft. Voraussetzung für solche Akquisitionen ist, daß das zu übernehmende Unternehmen den Kernbereich "High Performance Printing" stärkt oder diesen sinnvoll ergänzt. Da eine Kapitalerhöhung bei sich abzeichnenden Erwerbsmöglichkeiten kurzfristig erfolgen muß, ist die Schaffung eines entsprechenden genehmigten Kapitals erforderlich.

Die Gesellschaft führt verschiedene Gespräche, die sich in unterschiedlichen Stadien befinden. Keines der möglichen Akquisitionsvorhaben ist jedoch soweit verhandelt oder gar ausverhandelt, daß eine Bekanntgabe an die Hauptversammlung ohne eventuellen Schaden für die Gesellschaft möglich ist.

Rückfragen an: schlott AG Marco Walz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Wittlensweilerstraße 3-19 72250 Freudenstadt Tel.: (0 74 41) 531 - 230 Fax : (0 74 41) 531 - 404 Email:
Marco.Walz@schlott.de http://www.schlott.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI