ots Ad hoc-Service: IVG Holding AG <DE0006205701> IVG beschließt Kapitalerhöhung zur Finanzierung der europäischen Expansionsstrategie

Bonn (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Vorstand der IVG Holding AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom 11. August 1999 beschlossen, das von der Hauptversammlung 1999 geschaffene genehmigte Kapital I von EUR 24 Mio mit EUR 21 Mio auszunutzen. Die jungen Aktien werden den Aktionären voraussichtlich vom 6. bis 17. September 1999 in einem Verhältnis von 31:7 zum Bezug angeboten. Für 31 Altaktien können 7 junge IVG-Aktien bezogen werden. Sie sind für das Geschäftsjahr 1999 voll dividendenberechtigt.

Die Kapitalerhöhung dient der soliden Finanzierung der pan-europäischen Wachstumsstrategie der IVG. Bereits zum Halbjahr 1999 wurde ein neues Investitionsrekordvolumen erreicht. Allein in den Erwerb des Asticus-Konzerns investierte die IVG über DM 800 Mio. Weitere Investitionen/Akquisitionen in Europa sind im Bereich Gewerbeimmobilien geplant. IVG beabsichtigt auch, große Wohnungsbestände zu akquirieren.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/15