ERINNERUNG Morgen, Freitag, AK Pressefahrt : Betriebsgebiete in Wien

Wien (OTS) – Betriebsgebiete am Stadtrand sind meist schlecht mit Öffentlichen Verkehrsmittel erschlossen. ArbeitnehmerInnen – aber auch Kunden – haben damit große Probleme.
Wie schwer es insbesondere für die Frauen ist, wo die
Hauptursachen liegen und was dagegen getan werden kann, das zeigt eine neue AK Studie.
Es informieren Sie

Herbert Tumpel, AK Präsident
Oskar Nitsch, Abt. Kommunalpolitik, AK Wien
Sepp Snizek, Studienautor

und betroffene ArbeitnehmerInnen und Betriebsräte in Stadlau

PRESSEFAHRT UND FOTOTERMIN
Morgen, Freitag, 13. 8. 1999, 9.00 Uhr Abfahrt –
Rückkunft ca 10.30 Uhr
Treffpunkt AK Wien, Parkplatz
4, Prinz Eugen Straße 20 – 22 oder Eingang Plößlgasse

ab ca 9.30 Uhr
22, Hermann Gebauer Straße 2 (Ecke Rautenweg) Parkplatz der Firma MEWA

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse Wolfgang Mitterlehner
Tel.: 0664 30142 65

AK Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW