"Müllkasperl" in den Sommerbädern der Stadt Wien

Erstmals ein Programmpunkt des "Wiener Ferienspiels"

Wien, (OTS) Der "Müllkasperl" tourt in den Sommerbädern der Stadt Wien. Er bringt ein spezielles Kinderprogramm der MA 48 (Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark) im Einvernehmen mit der MA 44 (Bäder), mit dessen Hilfe den Kindern auf spielerische Weise der bewusste und verantwortungsvolle Umgang mit dem Mist nahe gebracht wird. Das heißt, wie vermeidet man, dass Mist überhaupt entsteht und wie entsorgt man den unvermeidlich anfallenden Mist. Dieses Thema ist in spannende und lustige Geschichten "eingepackt", die von den Abfallberatern der "48er"
mit viel Engagement an der Sache ihrem jungen Publikum mit Hilfe
des "Müllkasperls" und seiner Gefährten dargebracht werden. Erstmals ist der "Müllkasperl" heuer auch ein Programmpunkt des "Wiener Ferienspiels". Die Aktion findet noch bis zum 22. August 1999 von 10 - 18 Uhr an jeweils drei bis vier Tagen im Ottakringer Bad, Höpflerbad und Schafbergbad statt, natürlich nur bei entsprechendem Wetter.

Die genauen Termine und Orte:

o Ottakringer Bad, 16., Johann Staud-Straße 11: Freitag, 13. bis

Sonntag, 15. August.
o Höpflerbad, 23., Endresstraße 24-26: Montag, 16. bis Mittwoch,

18. August.
o Schafbergbad, 18., Josef Redl-Gasse 2: Donnerstag, 19. bis

Sonntag, 22. August.

(Schluss) ma

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Renate Marschalek
Tel.: 4000/81 070
e-mail: mar@guv.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK