Sonnenfinsternis in Niederösterreich:

Annaberg bietet umfangreiches Musik- und Rahmenprogramm

St.Pölten (NLK) - Zahlreiche Gemeinden in Niederösterreich veranstalten am und um den 11. August aus Anlaß der Sonnenfinsternis auch ein umfangreiches Musik- und Rahmenprogramm, um den Besuchern neben dem außergewöhnlichen Naturschauspiel auch akustisch einiges bieten zu können. So steht beispielsweise in Annaberg im Rahmen eines Open-Air Events am Joachimsberg neben Volksmusik und Klassik, Pop und Rock die Welturaufführung der eigens für diesen Ort komponierten Klanginstallation "Drachenzeit" der Elektronik-Künstlerin Elisabeth Schimana auf dem Programm. Die Hainburger Künstlerin wird die akustischen Klangbilder exakt zum Verlauf der Sonnenfinsternis -beginnend ab 11.22 Uhr mit dem ersten Kontakt Mond-Sonne bis etwa 14.07 Uhr - zum Himmel steigen lassen. Die totale Sonnenfinsternis in Annaberg wird bekanntlich um 12.45 Uhr eintreten und etwa zwei Minuten dauern.

Musiziert wird in Annaberg jedoch bis in die Nacht. Neben Tanzmusik, Schlager, Pop und Klassik wird ab 20.30 Uhr bei freiem Eintritt Dr. Kurt Ostbahn und seine Band seine derzeitige "Tour 50" in Annaberg ausklingen lassen. Als Einstimmung auf "Sonnenklang am Annaberg" spielt bereits am Vorabend des 11. August (ab 20 Uhr) die lokale Rock & Pop-Band "Orange Crush" aus dem Traisental auf.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sind unter der Telefonnummer 02728/8245 zu erhalten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK