Rechtsextreme Äußerungen von Senioren-Politiker Robert Drechsler

Drechsler zu FORMAT: "Stolz, hochgradiger Hitlerjunge gewesen zu sein"

Wien (OTS) - Umstrittene Aussagen trifft der Bundesobmann der
Partei "Die Grauen Robert Drechsler" in der jüngsten Ausgabe des Nachrichtenmagazin FORMAT. Er sei "stolz darauf, hochgradiger Hitlerjunge gewesen zu sein" bekennt Drechsler, der mit seiner Partei in den Nationalrat einziehen will. Auch die industrielle Massenvernichtung von sechs Millionen Juden sieht der ehemalige Wehrmachtsoffizier in einem relativen Licht: "So traurig es ist, daß im Zuge von Kriegshandlungen unschuldige Juden ums Leben kamen, man muß auch das Bombardement der Allierten von Dresden nennen". FORMAT präsentiert in seiner Montag-Ausgabe zudem einen Nachruf auf den Hitler--Stellvertreter Rudolf Heß, den Drechsler 1987 geschrieben hat. Darin bezeichnet Drechsler den in Nürnberg zu lebenslänglicher Haft verurteilten Nazi-Kriegsverbrecher als 'wahrhaft großen Manne'. Drechsler behauptet, bereits die Unterstützungserklärungen von drei österreichischen Nationalratsabgeordneten für die Kandidatur zur NR-Wahl am 3. Oktober zu haben.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT Klaus Zellhofer 0676/416 07 13

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS