Die Pirsch um die RIZothek:

Informationen für Gründer

St.Pölten (NLK) - Infokioske auf Tour: Gemeinsam mit Radio RPN und mehreren RIZ-Partnern wurde eine "RIZothek-Pirsch" für Niederösterreich kreiert, welche dieser Tage begann und einen Monat lang dauert. Dabei geht es darum, daß die Teilnehmer den momentanen Standort der RIZothek finden, welcher unbekannt ist und sich wöchentlich verändert. Die ersten Anrufer gewinnen je ein Gründersparbuch im Wert von 2.000 Schilling.

Die RIZothek ist ein interaktiver Infokiosk, der durch Niederösterreich tourt und Wissenswertes für Unternehmensgründer parat hält. Sie informiert neben den Möglichkeiten, sich im RIZ anzusiedeln, auch über die formalen Erfordernisse einer Unternehmensgründung. Ebenso testet sie das unternehmerische Talent und lädt ihre Gäste ein, sich spielerisch mit der Gedankenwelt von Unternehmern auseinanderzusetzen.

Das RIZ Niederösterreich ist nun bereits an 11 Standorten vertreten. Diese befinden sich zur Zeit in Waidhofen an der Ybbs, Amstetten, Krems, Waidhofen an der Thaya, Hollabrunn, Mistelbach, Gänserndorf, Ternitz und werden in Rathäusern oder Banken aufgestellt.

Unter der Telefonnummer 02622/26326-0 kann man kostenlos einen RIZ-Berater für seinen Ideencheck kontaktieren. Hierbei wird man ausführlich über die wirtschaftliche Machbarkeit seiner jeweiligen Geschäftsidee informiert.

Über die Internetadresse http://www.riz.co.at man Informationen dazu abrufen. Dieser Service läßt sich jedoch auch direkt an den RIZ-Standorten nützen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK