Übernahme im Schweizer Messemarkt Reed Messen übernimmt Internet Expo

Fällanden (ots) Für die Zürcher Internet Expo (iEX) beginnt ein neues Kapitel, das die Erfolgsbasis der schnell wachsenden Internet-Fachmesse weiter verstärkt: Anfang August hat die Reed#Messen (Schweiz) AG, Fällanden, 100% der Aktien der iEX-Veranstalterin Exhibit AG, Kilchberg, übernommen. Damit stehen der iEX in Zukunft auch die Marketing- und Organisations-Kapazitäten des globalen Messeveranstalters Reed zur Verfügung, womit optimale Voraussetzungen für das weitere Wachstum der Messe geschaffen sind.°

Die iEX, die jeweils im Frühjahr im Messezentrum Zürich stattfindet, hat sich in nur drei Jahren als die landesweit umfassendste Messe für Internet/Intranet-Anwendungen, E-Commerce, Provider und Web-Medien etabliert. Mit zuletzt über 300 Ausstellern und 25'000 Besuchern zählt sie zu den grössten Internet-Fachmessen in Europa. Für die iEX 2000 (7.-9. Februar) zeichnen sich bereits wieder neue Rekordzahlen und eine lückenlose Präsenz der Internet-Marktleader ab.

Die Übernahme verschafft Reed den Zugang zu einer weiteren Zukunftsbranche und ermöglicht die Nutzung zahlreicher Synergien. Die iEX wird auch in Zukunft klar als Business-Messe positioniert, wozu massgeblich die begleitende Fachkonferenz beiträgt: Mit zuletzt rund 3'000 Teilnehmern aus der Schweizer Unternehmenswelt ist die iEX-Konferenz die grösste IT-Seminarveranstaltung der Schweiz. Das Know-how von Reed in der Messeorganisation und die Branchenerfahrung von Exhibit als führender Kongressanbieter ergänzen sich hier in idealer Weise.

Der neue Verwaltungsrat wird durch Urs A. Ingold präsidiert. Zum Vizepräsidenten des Verwaltungsrates wurde Pierre Staudinger und zum Mitglied des Verwaltungsrates lic. jur. Thomas P. Zemp gewählt. Die Geschäftsleitung übernimmt der Reed-Projektleiter Rainer Artho. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Reed Messen (Schweiz) AG ist Mitglied der Reed Elsevier plcGruppe, ein im Verlags- und Informationswesen weltweit führendes Unternehmen mit 27'000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 9 Milliarden Franken. Davon sind 1'300 Mitarbeiter rund um den Globus für die Organisation von jährlich 340 Veranstaltungen zuständig.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

r Text wird im Auftrag der Reed Messen (Schweiz) AG,
Fällanden, übermittelt. Rückfragen: Rainer Artho, Projektleiter Reed
Messen (Schweiz) AG, Bruggacherstrasse 26, Postfach 185, CH-8117
Fällanden, Tel. 0041/1/806 33 33, Fax 0041/1/806 33 43, E-Mail:
Geschaeftsleitung@reed.ch, Internet: http://www.reed.ch.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS