Benefizkonzert zugunsten der Internationalen Leukämiestiftung

José Carreras singt am 19. August in Gars am Kamp

St.Pölten (NLK) - Die Burgruine Gars am Kamp ist noch bis 15. August Schauplatz des Opern Air mit Beethovens "Fidelio". Opern Air Gars findet heuer bereits zum zehntenmal statt. Nur wenige Tage nach der letzten Vorstellung steht ein weiterer kultureller Höhepunkt in Gars am Kamp auf dem Programm: Der weltberühmte spanische Tenor José Carreras wird am Donnerstag, 19. August, in der Burgruine ein Konzert zugunsten der von ihm gegründeten Internationalen Leukämiestiftung geben. Auf dem Programm stehen spanische, französische und italienische Lieder. Begleitet wird Carreras dabei vom italienischen Pianisten Lorenzo Bavaj, der seit 1989 mit ihm in den berühmtesten Konzertsälen der Welt auftritt. Als Gast wird auch die international erfolgreiche und bekannte österreichische Sopranistin Eva Lind auftreten.

Neben seiner Karriere als Opernsänger veranstaltet Carreras seit elf Jahren auch Benefizkonzerte in aller Welt, bei denen er auf jegliche Gagen verzichtet. Insgesamt gingen durch die Benefizkonzerte des weltbekannten Künstlers bereits rund 70 Millionen Schilling an die Internationale José Carreras Leukämiestiftung. Zusätzlich wurden 280 Millionen Schilling bei Spendenaktionen gesammelt. Auch der Reinerlös in Gars wird zur Gänze der Leukämiestiftung zur Verfügung gestellt.

Karten sind beim Fremdenverkehrsbüro Gars am Kamp unter der Telefonnummer 02985/2680 zum Preis von 1.000 bis 2.500 Schilling zu erhalten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK