Schönberg am Kamp errichtet ein Sommerfrischezentrum

2,7 Millionen Schilling Regionalförderung für EURO FIT-Projekt

St.Pölten (NLK) - Unter den zuletzt seitens der NÖ Landesregierung vor dem Sommer beschlossenen EURO FIT-Projekten befindet sich auch ein Sommerfrischezentrum in Schönberg am Kamp, dessen Errichtung im Rahmen des Kulturparks Kamptal noch heuer in Angriff genommen werden soll. Das Investitionsvolumen des voraussichtlich 2001 fertiggestellten Projektes beträgt 8 Millionen Schilling, die zuletzt zugesagten Regionalförderungsmittel belaufen sich auf 2,667 Millionen Schilling, weitere 3,693 Millionen Schilling stammen ebenfalls aus Bedarfszuweisungen und Förderungen des Landes. Die für das Projekt vorgesehenen Strukturfondsmittel der EU aus dem EFRE-Fonds Ziel 5b/Maßnahme AABA machen 40 Prozent des Barwertes der Regionalförderung oder 1,067 Millionen Schilling aus.

Das EURO FIT-Projekt "Sommerfrischezentrum Schönberg" basiert auf dem im Ortszentrum gelegenen Objekt "Alte Schmiede", das die Marktgemeinde Schönberg 1998 erworben und unter Beiziehung eines aus Mitteln der EU-Regionalberatung der Eco Plus mitfinanzierten Beraterteams mit einem schlüssigen Gesamtkonzept versehen hat. Hier soll unter Einbeziehung der alten Schmiedewerkstatt und der Naturparkpräsentation das Thema "Sommerfrische einst und jetzt" anschaulich und lebendig dargestellt werden. Ein wesentlicher Punkt dabei ist auch die Bedeutung der Kamptalbahn unter dem Stichwort "Busserlzug".

Besonders hervorzuheben ist beim Sommerfrischezentrum die Kombination mit der Fremdenverkehrsinfostelle, einem Radlerservice, einer Weinverkostungsmöglichkeit als Ergänzung zum "Stoamandlkeller" sowie einem kleinen Veranstaltungsbereich. Das Sommerfrischezentrum und die Gästeinformation werden ganzjährig an den Wochentagen und in der Zeit von April bis Oktober auch an Wochenenden besetzt sein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK