Der Geist bekommt Flüüügel...

Wien (OTS) - Was machen Sie mit viel Geist aus dem Körper der Red Bull Dose? Beim 2.Red Bull Kreativ-Wettbewerb haben Österreichs Kreative Gelegenheit, ihren Geist zu beleben. Red Bull sucht die witzigsten und phantasievollsten Schöpfungen aus Red Bull-Dosen.

"Das Leben ist wie eine Dose, man weiß nie, was daraus wird". Frei nach dem großen amerikanischen Philosophen Forrest Gump sucht Red Bull auch heuer wieder nach den witzigsten und außergewöhnlichsten Ideen, was aus einer Red Bull- Dose werden kann. Red Bull belebt bekanntlich nicht nur den Körper, sondern auch den Geist. Und mit einem belebten Geist sind schnell neue Horizonte entdeckt. Egal, ob aus der Dose ein Bulle in Lebensgröße oder eine blau-silberne Mona Lisa wird - Red Bull läßt die Phantasie abheben. Und zwar grenzenlos, denn beim 2. Red Bull Kreativ-Wettbewerb gibt es keine Regeln. Erlaubt ist, was gefällt. Das "Teufelswerk" (siehe beiliegendes Foto) ist sicherlich eine der kreativsten Ideen, einer Red Bull-Dose Flügel zu verleihen. Aber mit Sicherheit nicht die einzige. Dem Werk steht also nichts mehr im Wege, denn am Anfang war die Dose - und die bringt nicht nur das Arbeitsmaterial, sondern ihr Inhalt sorgt vor allem für Inspiration.

Bis 10. September haben Österreichs kreative und inspirierte Köpfe Zeit, sich ihre ganz persönliche künstlerische Kreation für die Red Bull-Dose einfallen zu lassen. Dabei gibt es keinerlei Beschränkung -ob als minimalistische Dosen-Art oder als opulente Dosen-Symphonie -die Roten Bullen nehmen persönlich jeden Freitag (9.00 - 17.00 Uhr) und Samstag (9.00 - 13.00 Uhr) die Dosenkunst entgegen (Red Bull Kreativ- Wettbewerb c/o Logotec, Richard-Strauss-Strasse 12, 1230 Wien).

Der Einsatz lohnt sich für alle Teilnehmer. Jedes eingesandte Kunstwerk wird im Rahmen einer großen Ausstellung vom 19. September bis 3. Oktober im einzigartigen Ambiente des Palmenhauses im Wiener Burggarten einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Wie groß der Publikumsandrang ist, bewies schon der 1. Red Bull Kreativ-Wettbewerb vor zwei Jahren. Die 150 eingesandten Objekte wurden von über 7.000 Interessierten bewundert. Aus den Einsendungen wählt eine prominent besetzte Jury aus Künstlern, Kunst-Experten und kreativen Köpfen die 3 witzigsten und originellsten Exponate.

PS:

Der einfallsreichste Künstler mit dem kreativsten Dosen-Styling darf zu einem Aufenthalt nach Los Angeles inklusive dem Besuch des Paul Getty-Museums abheben (Wert: öS 40.000,-). Auf den Zweitplazierten wartet ein Besuch im Guggenheim-Museum in New York (Wert: öS 30.000,-), Rang 3 wird mit einem Aufenthalt in Paris inklusive Louvre-Besuch honoriert (Wert: öS 10.000,-). Die Preise sind selbstverständlich auch bar abzulösen.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service

www.ots.apa.at/file-service/4097.htm)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

G.R.A.C.E. Agentur für Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Gernot Friedhuber
Gloriettegasse 13/5 1130 Wien
Tel.: 01/877-44-10 Fax: 01/877-44-107
e-mail: GRACE_friedhuber@magnet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS