Halbzeit beim Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz

Wien, (OTS) An diesem Wochenende ist Halbzeit beim Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz. Durch das Wetter begünstigt, fielen im Juli nur zwei Vorstellungen dem Regen zum Opfer.

Die Höhepunkte des ersten Teiles des diesjährigen Film Festivals waren die sonntägigen Neujahrskonzerte, die Aufzeichnung von "Eine Nacht in Venedig" und die Verfilmung des Ballettes "Schwanensee" mit Margot Fonteyn und Rudolf Nureyev. An diesen Abenden fanden sich jeweils über 7.000 Besucher ein.

Den Auftakt der zweiten Halbzeit bildet am Montag, dem 2. August, die Aufführung von Verdis "Der Troubadour" in einer Aufzeichnung der Wiener Staatsoper unter Herbert von Karajan. In
den Hauptrollen: Placido Domingo, Fiorenza Cossotto, Piero Cappuccilli, Raina Kabaivanska. Diese "Troubadour"-Aufzeichnung
wird am 14. und am 21. August wiederholt. (Schluß) red/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Prof. Peter Weiser
Tel.: 587 01 50Ideenagentur Austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK