Ferienspiel: Das Schiff der Piratinnen

Auf den Spuren berühmter Frauen auf See

Wien, (OTS) Vom 2. bis 6. August und vom 9. bis 13. August können Mädchen zwischen 8 und 13 Jahren an der Unteren Alten Donau in die Rollen berühmter Seeräuberinnen und Kapitäninnen schlüpfen. Auf dem Schiff der Piratinnen gibt es viele spannende Geschichten über Seefahrerinnen, Abenteuerinnen und weiblichen
Entdeckungsgeist zu hören und erleben.

Die Teilnehmerinnen erfinden Theater- und Hörspielszenen, bauen ein Piratinnenschiff und stellen lebensgroße Puppen her. Am Freitag, 13. August steigt am Nachmittag eine wilde Piratinnen-Party. Anmeldemöglichkeiten und nähere Informationen gibt’s unter Tel. 406 90 02.

Das Schiff der Piratinnen ist eine Ferienspiel-Aktion zum Mädchen-Schwerpunkt des Vereins "Wiener Jugendkreis". Neben Spaß und Action ist das Ziel der Aktion, Mädchen Selbstbewusstsein zu vermitteln und sie neue eigene Fähigkeiten, Stärken und Talente auf phantasievolle, spielerische Weise entdecken zu lassen. Durchgeführt wird die Spielreise von "gecko-art", Kooperationspartner ist die MA 13-Landesjugendreferat.

o Das Schiff der Piratinnen

2.-6. August und 9.-12. August
je 10 -13 Uhr

o Piratinnen-Party

13. August
15 -17.30 Uhr
22., Naturfreunde-Areal
An der Unteren Alten Donau 51
Anmeldung unter Tel. 406 90 02
Kostenbeitrag: öS 20,--

(Schluß) st/us

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Ursula Soukup
Tel.: 4000/81 862
e-mail: sou@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK