ots Ad hoc-Service: HAITEC AG <DE0006005200> Halbjahreazahlen bestätigen hochgesteckte Erwartungen

München (ots-Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich. =

Der am 14. Juli am Neuen Markt gestartete Münchner IT-Dienstleister HAITEC bestätigt mit der Vorlage der Halbjahresergebnisse (30.6.) seine hochgesteckten Erwartungen. So beläuft sich der kumulierte Umsatz (IAS) des Spezialisten für Computer Aided Engeneering (CAE), Systemintegration und e-Business bis Ende Juni planmäßig auf 54,0 Mio. DM. Nach HGB bedeutet dies eine Steigerung um 36% gegenüber dem Vorjahr. Da branchenüblich in den ersten sechs Monaten eines Jahres nur gut zwei Fünftel des Jahresumsatzes erzielt werden, hält HAITEC am ehrgeizigen Umsatzziel von 127,7 Mio. DM für 1999 fest. Damit wollen die Münchner das Ergebnis des Rekordjahres 1998 nochmals um 40% übertreffen - trotz allgemeiner Investitionszurückhaltung insbesondere bei mittelständischen Unternehmen aufgrund des Jahr-2000-Problems. Als besonders positives Signal wertet Axel Feldhoff, Vorstand Vertrieb und Marketing, vor allem den jüngsten Abschluß eines langfristigen Vertrags mit einem Stuttgarter Automobilkonzem. Für HAITEC könnte dies darüber hinaus mittelfristig den lukrativen Einstieg in eine weitere Kette von Automobilzulieferern bedeuten.

Beim operativen Ergebnis (EBIT) rechnet HAITEC nach wie vor mit einem Anstieg gegenüber dem Vorjahresergebnis von 4,74 Mio. DM um über 50 % auf 7,17 Mio. DM. Zum 30. Juni steht erwartungsgemäß ein Fehlbetrag nach IAS von 1,63 Mio. DM zu Buche - gegenüber Mai 1999 ist dies bereits eine Verbesserung von fast 1 Mio. DM. Für 1999 erwartet HAITEC ein DVFA-Ergebnis je Aktie nach IAS von 1,25 DM. Zuversichtlich stimmt vor allem die Entwicklung der Rohertragsmarge:
Sie liegt jetzt schon über einen Prozentpunkt über dem Durchschnitt des vergangenen Jahres und zeigt klar den zunehmenden Anteil an Dienstleistungen am Gesamtumsatz. Durch den weiteren Ausbau des Geschäftsfelds e-Business soll diese Entwicklung insgesamt noch beschleunigt werden.

Auch bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter liegt HAITEC derzeit voll im Plan. Zum 30. Juni waren an den 10 Standorten der HAITEC AG im In- und Ausland 192 Mitarbeiter beschäftigt. Zum Jahresende 1998 waren es noch 169. HAITEC strebt in den nächsten Jahren eine kontinuierliche Rekrutierung von jährlich 50 bis 70 neuen Mitarbeitern an.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI