ots Ad hoc-Service: CineMedia Film AG <DE0005433007> CineMedia mit strategischer Neuakquisition und Einstieg ins Merchandising weiter auf dem Weg zum integrierten Medienkonzern

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

CineMedia übernimmt führendes TV Automagazin

  • "MotorVision" und "Motobike": Fernsehmagazine von DSF mit Einschaltquoten von über 3,0 Millionen Zuschauern
  • Einstieg ins Merchandising mit Fan-Artikeln für Formel-1
  • Goldman Sachs emittiert Call-Optionen auf CineMedia

Die CineMedia Film AG Geyer-Werke hat die Mehrheit an Deutschlands führendem TV Automagazin übernommen. Rückwirkend zum 1. Januar 1999 übernimmt die CineMedia 82% der "Motorvision Film- und Fernsehproduktion GmbH, München", die u.a. "MotorVision", das Pirelli Automagazin, und die Sendung "Motobike" für den Fernsehsender DSF produzieren. Mit Einschaltquoten von z.T. über 3,0 Millionen Zuschauern pro Sendung ist MotorVision seit 1995 nicht nur Autointeressierten ein Begriff. Die Themen des Automagazins reichen von Neuvorstellungen bis zu ultimativen Auto-Tests auf Formel 1 -Rennstrecken. Mit Motobike haben Motorradfans das einzige regelmäßige TV-Fachmagazin in ganz Europa und belohnen dies mit Einschaltquoten von regelmäßig mehr als 2,5 Millionen Zuschauern.

Gleichzeitig mit der Übernahme der MotorVision gibt CineMedia eine Vertriebskooperation zum Online-Vertrieb von Formel 1 Merchandising Artikeln bekannt, die mit der Sporthouse.de AG, München, abgeschlossen wurde. Noch im August werden Motorsportbegeisterte unter der Internetseite www.motorvision.de Fanartikel der großen Formel-1 Teams bestellen können.

Darüber hinaus gab die Gesellschaft bekannt, daß seit dieser Woche Call-Optionen auf CineMedia an den Börsenplätzen Frankfurt und Düsseldorf gehandelt werden können, die vom Wertpapierhaus Goldman, Sachs & Co, OHG, Frankfurt, emittiert wurden.

Weitere Informationen zur positiven Geschäftsentwicktung des Unternehmens werden auf der ersten ordentlichen Hauptversammlung des Unternehmens am 3. August bekanntgegeben.

Ansprechpartner:

CineMedia Film AG Geyer Werke (www. cinemedia.de) Investor Relations: Holger Heims, Vorstand Luise-Ullrich-Straße 8 82031 Grünwald

Tel.: 0 89/ 64 98 51-3
Fax: 0 89/ 64 98 51-40
Email: info@cinemedia.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/13