Ad hoc-Service: IDS Scheer AG <DE0006257009>

Saarbrücken (ots-Ad hoc-Service) - Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

IDS Scheer mit neuem Innovationsnetz für E-Business Investitionen in Start-up-Unternehmen sowie Kooperationen mit Spezialanbietern/Ziel: Vernetzte Softwarefabrik für schnelleren Einstieg in E-Business- und E-Commerce-Anwendungen

Mit einem flexiblen Netzwerk aus innovativen Unternehmen verstärkt IDS Scheer ihren Marktauftritt um Software und Dienstleistungen für Lösungen im E- Business. Neben den bereits bestehenden Kooperationen hat sich die IDS Scheer in einem weiteren Schritt an zwei Start-up-Unternehmen aus den Bereichen E- Business und E-Commerce beteiligt. Darüber hinaus ist das auf dem Gebiet des Geschäftsprozessmanagements führende IT-Dienstleistungs- und Softwareunternehmen Kooperationen mit anderen erfahrenen E-Business-Anbietern und Forschungsinstituten eingegangen. Der Aufbau dieser vernetzten Softwarefabrik unterstützt Unternehmen bei der beschleunigten Umsetzung ihrer Internetstrategie. Zu den neuen Beteiligungen gehören zunächst diese drei Unternehmen:

- Die JET-Online GmbH, Saarbrücken (Beteiligungsquote 51 Prozent). Das Unternehmen entwickelt Konzepte für den elektronischen Handel mit internetgestützten Kunden-Lieferanten-Beziehungen. . Die Interactive Software Solutions GmbH, Saarbrücken (Beteiligungsquote 20 Prozent) Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung graphischer Benutzerschnittstellen zur Visualisierung von Geschäftsprozessen und für Electronic Commerce spezialisiert.

- Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH), Saarbrücken (Beteiligungsquote 9,1 Prozent). Das DFKI ist ein anerkanntes Großforschungsinstitut und schwerpunktmäßig auf den Gebieten Knowledge Management und E-Commerce tätig. Gründe für die Beteiligungen der IDS Scheer sind das Engagement und Know-how der Unternehmen sowie deren Aussicht auf ein schnelles Wachstum in dem sich dynamisch entwickelnden Marktumfeld E-Business. In engem Kontakt mit den Entwicklern und Beratern der IDS Scheer werden die Beteiligungsunternehmen an neuen Bausteinen für die elektronische Geschäftsabwicklung und Wissensvermittlung arbeiten. Diese Unternehmen verfügen über interessante Produkte, die zu unserer Internetstrategie passen, begründet Dr. Alexander Pocsay, Vorstandssprecher der IDS Scheer AG, die Beteiligung an diesen Unternehmen. Mit unserem Investment fördern wir das weitere Wachstum dieser zukunftsorientierten Unternehmen und vernetzen sie als Zulieferer mit uns. Außerdem ist IDS Scheer mit folgenden anwendungsorientierten Forschungsinstituten und markterfahrenen Unternehmen Kooperationen eingegangen: . Mit dem KEG (Kompetenzzentrum elektronischer Geschäftsverkehr) des Instituts für Wirtschaftsinformatik in Saarbrücken wird IDS Scheer Vorgehensmodelle zur Einführung von E-Commerce und Szenarien für internetgestützte Geschäftsprozesse entwickeln.

- Mit der imc GmbH, Saarbrücken, arbeitet IDS Scheer an neuen Konzepten für E-Learning. . Zusammen mit der BROKAT AG, Stuttgart, wird IDS Scheer ein Konzept für eine e-Service-Bank (interaktive Finanzberatung) entwickeln. Weitere Beteiligungen und Kooperationen sind in Vorbereitung und werden dazu beitragen, diesen Softwareverbund zügig auszubauen. Das Schwergewicht liegt dabei auf Unternehmen, die zukunftsweisende Geschäftsideen oder erprobte Produkte und Lösungen auf Basis der Web-Technologien haben.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/11