ots Ad hoc-Service: DePfa AG <DE0008047002>

Wiesbaden (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

DePfa Gruppe zieht positives Fazit für das erste Halbjahr -Vorsteuerergebnis um 24,4% gestiegen -

Das erste Halbjahr war für die DePfa Gruppe äußerst erfolgreich. Alle Sparten des Unternehmens konnten sich gegenüber dem Vorjahr verbessern und zu einem insgesamt sehr guten Zwischenergebnis 1999 beitragen. Der Vorstand geht vor diesem Hintergrund auch für das Gesamtjahr von einer ähnlich positiven Entwicklung aus.

Der Zinsüberschuß erhöhte sich im ersten Halbjahr deutlich um 9,7% auf 274,9 Mio EURO. Der Provisionsüberschuß legte um 2,3% auf 31,6 Mio EURO zu. Die im vergangenen Jahr neu gegründete DePfa Investment Bank Ltd. trug zum einen zum Provisionsüberschuß bei, erzielte aber auch mit 6,4 Mio EURO ein gutes Ergebnis aus Finanzgeschäften. Die gesamten Verwaltungsaufwendungen erhöhten sich um 9,9% auf 130,3 Mio EURO. Für das Gesamtjahr 1999 ist auf der Kostenseite jedoch mit einer deutlich geringeren Steigerungsrate zu rechnen. Die Kostendeckungsquote, die die Erträge und Aufwendungen ins Verhältnis setzt, sank leicht von 40,6% auf 40,3% ab.

Das Betriebsergebnis vor Risikovorsorge erreichte 192,8 Mio EURO, ein Zuwachs um 11,2%. Der Risikovorsorgesaldo sank um 13,0% auf 30,7 Mio EURO. Die DePfa Gruppe erwartet insgesamt für das Jahr 1999 eine deutliche Entspannung bei der Bruttorisikovorsorge. Das Betriebsergebnis lag mit 162,1 Mio EURO um 17,4% über dem gleichen Vorjahreszeitraum.

DePfa Gruppe: Geschäftsentwicklung im 1.Halbjahr 1999

H1 1999 H1 1998 Veränderung
Mio EURO Mio EURO % Ertragszahlen
Zinsüberschuß 274,9 250,7 + 9,7 Provisionsüberschuß 31,6 30,9 + 2,3 Nettoertrag aus 6,4 0,0
Finanzgeschäften
Gesamte Überschüsse 312,9 281,6 + 11,1 Personalaufwand 64,9 62,7 + 3,5
Andere 55,6 48,3 + 15,1 Verwaltungsaufwendungen
Abschreibungen auf 9,8 7,6 + 28,9 Sachanlagen
Verwaltungsaufwand 130,3 118,6 + 9,9
Saldo der sonstigen
betrieblichen
Erträge / Aufwendungen 10,2 10,4 - 1,9 Betriebsergebnis vor 192,8 173,4 + 11,2 Risikovorsorge
Risikovorsorge 30,7 35,3 - 13,0 Betriebsergebnis 162,1 138,1 + 17,4 Sonstiges - 2,4 - 9,7
Jahresüberschuß vor Steuern 159,7 128,4 + 24,4 Neugeschäft
Staatsfinanzierungen 14.619 12.747 + 14,7 Immobilienfinanzierungen 3.569 2.707 + 31,8

30.06.99 31.12.98 Veränderung
Mio EURO Mio EURO % Bestandszahlen
Staatsfinanzierungen 92.156 86.186 + 6,9 Immobilienfinanzierungen 20.356 19.113 + 6,5 Bilanzsumme 132.924 120.684 + 10,1

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/12