Vom 5. bis 15. August Großheuriger in Pfaffstätten

Zwei Nostalgiezug-Sonderfahrten am 7. und 14. August

St.Pölten (NLK) - Von Donnerstag, 5. August, bis Sonntag, 15. August, öffnet wieder der Großheurige in Pfaffstätten seine Pforten. Diese Veranstaltung des Ortsweinbauvereins Pfaffstätten wird heuer schon zum 45. Mal durchgeführt, ist weit über die Grenzen Österreichs bekannt und erfreut sich großer Beliebtheit. Am Donnerstag, 5. August, um 17 Uhr eröffnet der Bürgermeister der Partnergemeinde Alzenau (Deutschland), Walter Scharwies, den Großheurigen. Zudem findet ein Ballonstart statt, und Winzerköniginnen aus Österreich und aus Deutschland begrüßen die Gäste.

Am Samstag, 7. August, kommt um 15.40 Uhr ein Gratis-Nostalgiezug aus Wien-Mitte an. Auch am Samstag, 14. August, um 15.40 Uhr wird ein derartiger Gratis-Zug, diesmal aus Wien-Heiligenstadt, willkommen geheißen.

Der größte Heurige Österreichs bietet den Kunden gemeinsam den ÖBB mit dem neuen Sonderticket auf der Südbahn zum Großheurigen Pfaffstätten eine problemfreie Hin- und Rückfahrt. Dieses Ticket bietet 50 Prozent Fahrpreisermäßigung auf allen Zügen an. Die Fahrkarte dafür ist an den Ticketschaltern von Wiener Neustadt bis Wien mit dem Zielbahnhof Pfaffstätten erhältlich. Aber auch mit der Badner Bahn, mit verschiedenen Buslinien und mit dem Auto ist Pfaffstätten problemlos erreichbar.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK