Europcar läßt sich in China nieder

Wien (OTS) - Europcar gibt den Abschluß eines Kooperationsabkommen mit Shi Ji Tong Car Rental bekannt. Dadurch gelingt es Europcar als erster internationaler Autovermietung, sich in China niederzulassen und in diesem Markt tätig zu sein.

Gemäß den Vertragsbedingungen wird Shi Ji Tong Car Rental als Lizenznehmer von Europcar auftreten und kann somit von der Erfahrung Europcars im Aufbau einer Autovermietung in einem neuen Markt profitieren, der in den nächsten Jahren ein phantastisches Wachstum verspricht. Der Vertrag beinhaltet auch die Entwicklung eines Synergieplanes mit den beiden Aktionären Accor und Volkswagen, die bereits in China vertreten sind.

Shi Ji Tong Car Rental ist als Automobilklub in mehr als 62 Städten in der Volksrepublik China vertreten und arbeitet mit einem Netzwerk von mehr als 86 Franchisenehmern in den wichtigsten Provinzen des Landes. Mit 2 Millionen Miettagen im Jahr 1998 ist Shi Ji Tong Car Rental die größte nationale Autovermietung in China.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Richard Faurisson
Europcar International
Paris, Frankreich
Tel.: 0033/1/30 44 94 33

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS