Radio Niederösterreich weiter mit Abstand klarer lokaler Marktführer: Das Radio mit Herz unangefochten

St. Pölten (OTS) - Radio Niederösterreich bleibt unangefochten als lokaler Marktführer an der Spitze. Wie der jüngst veröffentlichte Radio-Test für das 2.Quartal 1999 (Montag bis Sonntag) klar beweist, konnte RADIO NIEDERÖSTERREICH "Das Radio mit Herz" im Vergleichszeitraum des Vorjahres bei den 14 bis 49 jährigen HörerInnen bei der Tagesreichweite von 14 auf 16,7 zulegen. Der Marktanteil hat sich bei 16 Prozent eingependelt.

Bei der Gruppe "10 Jahre und älter" wurde die Tagesreichweite von 25,5 auf 25,7 leicht erhöht, beim Marktanteil stehen 27 Prozent zu Buche.

Radio Niederösterreich ist es damit gelungen, seine HörerInnen nicht nur zu binden, sondern auch neue dazuzugewinnen. Im Verbund mit Ö3, Ö1 und Radio Wien hören damit 2 von 3 in Niederösterreich ein ORF-Programm.

Noch deutlicher zeigt sich die Akzeptanz von Radio Niederösterreich an Wochentagen, also von Montag bis Freitag. In Gruppe 35 Jahre und älter geben 36,6 Prozent der HörerInnen Radio Niederösterreich den Vorzug, das sind knapp 500.000 (487.512) tägliche Reichweite. Von Montag bis Sonntag sind es immerhin noch 36,1, also 480.852. Im Vergleich dazu Radio Rpn mit 4,2% bzw. 55.944 von Montag bis Freitag und 3,9% bzw. 51.948.

Landesintendantin Dr.Monika Lindner über das Ergebnis "ihres 1. Radiotests": "Die Programmreform hat gegriffen. Der Umstieg vom Struktur- auf das Flächenradio hat sich - trotz der härter werdenden Konkurrenz - also gelohnt und war erfolgreich. Jetzt geht es daran diese Position nicht nur zu festigen, sondern kontinuierlich weiter auszubauen."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel. 02742/2210-23200)

ORF Niederösterreich - Intendanz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA/OTS