Entwurf für ein neues Wiener Tourismusgesetz

Wien, (OTS) Das Amt der Wiener Landesregierung hat den
Entwurf eines Gesetzes ausgearbeitet, mit dem das Wiener Tourismusförderungsgesetz geändert wird. Der Entwurf enthält diverse Erleichterungen für die Wiener Hotellerie durch die steuerliche Gleichstellung aller Lohnsysteme. Auch die Euro-Umstellung ist darin bereits berücksichtigt.****

Der Entwurf mit Erläuterungen liegt in den Magistratischen Bezirksämtern bis 13. August zur öffentlichen Einsicht auf. Die Einsichtnahme ist Montag bis Mittwoch und Freitag von 8 bis 15.30 Uhr und Donnerstag von 8 bis 17.30 Uhr möglich. Zum Gesetzentwurf können bei den Magistratischen Bezirksämtern schriftliche Stellungnahmen abgegeben werden. Einblick in den Gesetzentwurf
kann man während der Auflagenfrist in "wien-online", dem
Webservice der Stadt Wien, nehmen (www.wien.gv.at). (Schluß)
ull/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK