ots Ad hoc-Service: SoftM Softw. u. Ber. AG <DE0007249104>

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

SoftM startet Aktienrueckkauf
Vorstand setzt den HV-Beschluss um

Der Vorstand der SoftM Software und Beratung AG hat beschlossen, eigene Aktien gemaess dem Beschluss der Hauptversammlung zu kaufen. Die Umsetzung des Programms im Wert von etwa 3 Mio DM soll vom 27. Juli bis zum Jahresende 1999 erfolgen.

Der HV-Beschluss vom 16.06.1999 lautet: "Der Vorstand wird ermaechtigt, bis zum 16.12.2000 eigene Aktien der Gesellschaft bis zu 10% des jeweiligen Grundkapitals zu Preisen, die dem durchschnittlichen Kassakurs der Aktie an der Frankfurter Wertpapierboerse an den jeweils fuenf vorangegangenen Boersentagen nicht um mehr als 10% uebersteigen oder unterschreiten, zu kaufen und zu verkaufen. Die zeitliche Befristung gilt nur fuer den Erwerb, nicht fuer das Halten der Aktien."

Mit dem Rueckkaufprogramm erschliesst sich die SoftM AG die Moeglichkeit, den Erwerb von Unternehmen oder von Beteiligungen durch Ueberlassung eigener Aktien zu finanzieren. Im Wettbewerb um attraktive Beteiligungen koennen sich daraus entscheidende Vorteile ergeben. Neben dem Instrument, ueber eine Kapitalerhoehung gegen Sacheinlagen Firmen zu erwerben, will sich die SoftM AG deshalb insbesondere fuer kleinere Akquisitionen die Option offenhalten, dieses einfacher zu handhabende Mittel zu verwenden.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI