ots Ad hoc-Service: SCM Microsystems Inc. <US7840181033>

Los Gatos,Kalifornien/Pfaffenhofen a.d. Ilm (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

SCM MICROSYSTEMS: 59 PROZENT UMSATZWACHSTUM IM ZWEITEN QUARTAL 1999

Strategische Neuausrichtung von Topmanagement und Geschäftsorganisation

Das deutsch-amerikanische Elektronikuntermehmen SCM Microsystems, Inc (NASDAQ: SCMM, Neuer Markt: SMY) gab heute die Ergebnisse für das zweite Quartal per 30. Juni 1999 bekannt, die das anhaltende Wachstum und die Diversifikation der geschäftlichen Aktivitäten widerspiegeln. Die rasch wachsenden Märkte für digitale Kameras und Abspielgeräte für Musik aus dem Internet sorgten im Bereich Digitale Medien und Connectivity für einen kräftigen Schub. Entscheidende Fortschritte verzeichnete auch das Digitalfernseh-Segment, in dem das Unternehmen erste Großaufträge für standardbasierte Anwendungen in der Breitband-Datenübermittlung und im Business-TV erhielt.

Im zweiten Quartal 1999 erzielte SCM Microsystems Konzernumsatzerlöse von 26,4 Mio. US-Dollar - ein Zuwachs von 59 Prozent gegenüber 16,6 Mio. Dollar im Vergleichszeitraum 1998. Nicht in den Umsätzen des Berichtsquartals enthalten sind Lieferungen in Höhe von schätzungsweise 2 Mio. Dollar an Dazzle Multimedia, an der SCM am Quartalsende eine Mehrheitsbeteiligung erworben hat. Ohne Einmalaufwendungen betrug der Nettogewinn für das zweite Quartal 1999 1,9 Mio. Dollar oder 0,13 Dollar je Aktie, bezogen auf 15,0 Mio. Aktien mit Verwässerung. Diese Ergebnisse liegen im Rahmen der im vergangenen Monat bekanntgegebenen Gewinnerwartungen von 0,11 bis 0,13 Dollar je Aktie. Auf vergleichbarer Basis und ebenfalls ohne Einmalaufwendungen steht dem für das zweite Quartal 1998 ein Konzerngewinn von 1,6 Mio. Dollar oder 0,11 Dollar je Aktie gegenüber.

Die Mehrheitsbeteiligung an Dazzle erlaubt es SCM, eine starke Präsenz im rasch expandierenden Markt für digitale Videoinhalte aufzubauen. Hier kann das Unternehmen jetzt ein breites Spektrum von Lösungen für den PC-, Internet- und Konsumelektronik-Markt bieten, die ein rapides Wachstum digitaler Inhalte ermöglichen. Es wird erwartet, daß dieses Wachstum auch die Nachfrage nach den anderen Produktlinien von SCM fördert, die einen gesicherten Zugang zu diesen Inhalten über digitale Set-Top-Boxen, Personal Computer, Netzwerke und das Internet realisieren.

Die Dazzle-Beteiligung und die im vorigen Monat angekündigten operativen Restrukturierungsaufwendungen führten zu Einmalbelastungen in Höhe von 5,1 Mio. Dollar. Dadurch entstand im zweiten Quartal 1999 ein Nettoverlust von 3,3 Mio. Dollar oder 0,23 Dollar je Aktie, der ebenfalls innerhalb der zuvor angekündigten Bandbreite der Verlusterwartungen von 0,20 bis 0,23 Dollar je Aktie bleibt.

Ferner informierte SCM Microsystems über eine strategische Neuausrichtung der Führungsspitze. Robert Schneider, bisher Executive Chairman, konzentriert sich auf die Funktion des Chief Executive Officers (CEO). Neuer Chairman of the Board wird Steven Humphreys, dessen Amt als President Bernd Meier, einer der Firmengründer und derzeit Chief Operating Officer (COO), zusätzlich zu seinen bisherigen Verantwortlichkeiten übernimmt. Auf die neugeschaffene Position des Senior Vice-President for World Wide Operations wurde Christian Ungureaneau berufen.

Um die vorhandenen Wachstumspotentiale besser auszuschöpfen, wurden zwei Geschäftsbereiche eingerichtet: die von Alan E. Jones als Executive Vice- President und General Manager geleitete Digital Media and Connectivity Division, zum anderen die Digital TV and Security Division, für die Nicholas Efthymiou als Executive Vice-President und General Manager verantwortlich ist. Ferner gab das Unternehmen gemeinsam mit Dazzle die Ernennung von Sajid Sohail zum CEO von Dazzle Multimedia bekannt.

Weitere Informationen: Eine ausführliche Kommentierung der Geschäftsentwicklung im 2. Quartal 1999 und der Neuausrichtung der Führungs- und Geschäftsorganisation finden Sie in der Langfassung der Pressemitteilung, die sie bei den unten angegebenen Kontaktadressen anfordern können.

Marianne Puhr,
SCM Microsystems,
Tel. 08441/8 96-201, Fax 08441/ 8 28 84
Teresa Fach, EditorNetwork Medien GmbH,
Tel. 089/59 98 95-0,
Fax 089/54 50 51-26

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/05