ots Ad hoc-Service: JUMPtec <DE0006090608>

Deggendorf (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

JUMPtec Industrielle
Computertechnik AG, Deggendorf: - 70 % Umsatzplus im ersten Halbjahr 1999 - Ergebnis nach DVFA/SG steigt um 213 % - Vertriebskooperation wird USAGeschäft deutlich stärken - Weiterhin deutliche Wachstumsraten bei Umsatz und Ertrag erwartet

In der ersten Jahreshälfte 1999 hat die JUMPtec Industrielle Computertechnik AG, Deggendorf, mit 16,7 Mio. DM ein 70%iges Umsatzplus gegenüber dem Vorjahreswert von 9,8 Mio. DM erzielt. Alleine die Erlöse des zweiten Quartals 1999 haben mit 9,3 Mio. DM einen Rekordwert erreicht. Zu der erfreulichen Entwicklung haben neue Produkte und das Auslandsgeschäft, dessen Anteil von 20 % auf 24 % erhöht werden konnte, maßgeblich beigetragen.

Deutlich stärker noch als der Umsatz sind die Erträge gewachsen. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit vor Kosten des Börsenganges hat in der ersten Jahreshälfte von 0,7 Mio. DM um 174 % auf 1,8 Mio. DM zugelegt. Das Ergebnis nach DVFA/SG hat sich von 297 TDM um 213 % auf 931 TDM erhöht. Pro Aktie ergibt sich hieraus ein Wert von 0,14 Euro gegenüber 0,04 Euro in der

Zu Beginn des dritten Quartals hat sich der Aufwärtstrend fortgesetzt. Die Auftragseingänge entwickeln sich weiterhin sehr erfreulich. Auch für das Gesamtjahr 1999 erwartet JUMPtec deutliche Wachstumsraten bei Umsatz und Ertrag.

Um die Marktposition in den USA weiter zu stärken, hat die Gesellschaft am 23. Juli 1999 eine Kooperationsvereinbarung mit dem US-amerikanischen Unternehmen Adastra unterzeichnet. Das zu den führenden Anbietern von miniaturisierten Boards in den USA zählende kalifornische Unternehmen plant im laufenden Geschäftsjahr mit 25 Mitarbeitern einen Umsatz von 11 Mio. DM und ein positives Ergebnis. Die Produktpalette der auf kundenspezifische Projekte spezialisierten Adastra ergänzt das Leistungsangebot von JUMPtec in idealer Weise. Darüber hinaus bringt Adastra umfassendes Multimedia Know-how ein. Im Rahmen der Kooperation wird das Unternehmen Vertrieb und Logistik für JUMPtec-Produkte übernehmen und damit die bestehenden Vermarktungsaktivitäten der JUMPtec Inc. in San Diego deutlich

Anfang Juli hat JUMPtec durch die Kooperation mit der ROI Computer AG zusätzliche Systemkompetenz für EmbeddedPC-Lösungen erworben. Mit der 39%igen Beteiligung an dem britischen Internet Softwarehaus 2net Ltd. hat sich die Gesellschaft Know-how für die Anbindung seiner Computerboards an das Internet gesichert, wodurch das enorme Marktpotential in der industriellen Datenkommunikation realisiert werden kann

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04