Posch: ÖVP weint bei ORF Krokodilstränen

ÖVP-Strasser selbst ist begnadeter Intervenierer

Niederösterreich (SPI) "Wahre Krokodilstränen weint die niederösterreichische ÖVP, wenn sie jetzt gegen angebliche politische Interventionen im ORF auftritt", sagte heute SPÖ-Landesgeschäftsführer Oswald Posch.

"Gerade ÖVP-Kurator Ernst Strasser ist in Medienkreisen als "begnadeter" Intervenierer bekannt und die ganze Branche lacht sich schon schief, daß er jetzt allen weismachen will, plötzlich gegen Interventionen zu sein", sagte der SPÖ-Manager.

"In jedem Sommertheater in Niederösterreich könnte Strasser mit dieser Nummer auftraten, die Lacher wären ihm gewiß", sagte Posch abschließend.
(schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/22 55 0664 300 85 32

SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN