Siegerin eines Österreich-Wettbewerbs zu Gast in Wien

Landtagspräsidentin Prof. Erika Stubenvoll empfängt finnische Schülerin

Wien, (OTS) Die Stadt Wien nahm die derzeitige finnische EU-Ratspräsidentschaft und die gute Zusammenarbeit mit Finnland auf europäischer Ebene zum Anlaß, sich bei einem Österreich-Wettbewerb an der Deutschen Schule Helsinki zu beteiligen und stiftete für
den Sieger einen mehrtägigen Wien-Aufenthalt. Teilnehmer waren ca. 16jährige Schülerinnen und Schüler aus der finnischen 10. Klasse, die Deutsch nicht zur Muttersprache hatten.

Abweichend von einem Aufsatzwettbewerb lautete die Vorgabe an die Schülerinnen und Schüler, eine Umfrage unter gleichaltrigen Finnen und Finninen über deren Bild von Österreich durchzuführen. Die Ergebnisse wurden laufend im Rahmen des Deutschunterrichts besprochen, was zu einer kontinuierlichen Beschäftigung der SchülerInnen mit Österreich über mehrere Wochen führte.

Die Gewinnerin, Maija Pystynen (Jahrgang 1982) wurde heute
von Landtagspräsidentin Prof. Erika Stubenvoll empfangen.****

Ihre Arbeit erreichte fast demoskopisches Niveau durch die
hohe Qualität der Erhebung und Aufarbeitung der Daten. Maija Pystynen hat insgesamt 150 Fragebögen an finnische Schüler im Alter zwischen 16 und 18 Jahren verteilt. So wurden unter den fünf Begriffen, die finnischen Jugendlichen zu Österreich einfallen, "Gebirge", "Wien" und "Wintersport" am häufigsten genannt. Etwas abgeschlagen lagen "Skizentren", "Nachbarländer" und die "Sacher-Torte". Bei der Frage nach der Hauptstadt Österreichs tippten 96 Prozent der finnischen Jugendlichen auf Wien.

Die Ergebnisse der Befragung zeigten, daß Österreich in einigen Bereichen wie etwa Sport klar besetzt ist. Dennoch gilt
es, andere Themenfelder betreffend Österreich und vor allem Wien
im Ausland wiederholt und kontinuierlich zu plazieren. Jugendliche in anderen (europäischen) Ländern sollen auch das heutige moderne Wien mit allen seinen sozialen, kulturellen und nicht zuletzt politischen Leistungen kennen- und schätzen lernen. (Schluß) eg

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Eva Gassner
Tel.: 4000/81 044
e-mail: ega@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK