Österreichische Internet-Marktstudie belegt: Drei Viertel der Österreicher bescheinigen dem Internet eine positive Auswirkung für die Zukunft Österreichs

Wien (OTS) - Das geht aus einer aktuellen Studie, die im Auftrag
der ISPA dem Verband der Österreichischen Internet-Provider im Namen seiner Mitglieder durchgeführt wurde, hervor. Präsentiert wurde diese Studie am 21. Juli 1999 im Rahmen eines ISPA-Mitgliedermeetings. Diese repräsentative Querschnittstudie bei Frau und Herrn Österreicher konnte die zunehmende Bedeutung des Internets für deren Geschäfts- und Privatbereich eindeutig belegen.

Sie zeigt auch deutlich das rasante Wachstum jener Personengruppe auf, die bereits über einen Zugang in das Internet verfügen. Wurde 1991 der erste Internet-Anschluß in Österreich installiert, so verfügen heute bereits über 30 % der (tm)sterreicherInnen über einen Zugang in das Internet. Weitere 10 % gaben an, sich innerhalb der nächsten 6 Monate einen entsprechenden Zugang zu verschaffen. Damit liegt der Zuwachs an Internet-Kunden gleich hoch wie bei Handys und Personal Computer.

Als die mit Abstand am häufigsten angegebene Nutzungsart des Internet ist die Beschaffung und der Austausch von Informationen für Beruf, Studium und Freizeit. Das wurde auch als die größte Motivation für die Anschaffung eines neuen Internet-Anschlusses angegeben. Damit wird auch die Bedeutung des Internet als alternative Informationsquelle zu bestehenden Medien eindeutig belegt. Weitere häufig genannte Anwendungen sind elektronische Post (E-Mail), Unterhaltung und das Interesse an diesem Medium als solches.

Die ISPA (Internet Service Providers Austria) wurde 1997 gegründet und ist die anerkannte Vertretung der professionellen Internet-Anbieter Österreichs. Generelles Ziel ist es, das Internet als zukunftsorientierte Plattform für die österreichische Gesellschaft und Wirtschaft zu fördern sowie die Nutzungschancen aller Anwender und Anbieter zu optimieren.

Rückfraeghinweis. ISPA (Internet Service Providers Austria)
z.Hd.: Frau Mag. Bettina Hainschink A-1070 Wien, Kaiserstraáe 14/2 Tel.: ++43-1-522 36 36 38, Fax: ++43-1-522 36 36 10
Email: office@ispa.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS