British Telecom bestellt ADSL-Technik von Alcatel Alcatel ADSL Lösungen auch für Shanghai PTA

Wien (OTS) - Alcatel hat kürzlich von British Telecom (BT) und
von Shanghai PTA den Auftrag zur Lieferung von ADSL-Einrichtungen (Asymmetric Digital Subscriber Line) erhalten. Für BT wird Alcatel in der ersten Phase bis zum Frühjahr 2000 400 Vermittlungsstellen ausrüsten, um später ganz Großbritannien mit ADSL-Diensten versorgen zu können. ADSL Produkte von Alcatel werden auch die Schlüsselkomponenten von Shanghai Hotline sein, einem wesentlichen Teil des Shanghai Infoport Projektes, das einen Hochgeschwindigkeitszugang zu einer Vielzahl von Multimedia Diensten wie Internet und Video on Demand ermöglichen wird.

Für die US Betreiber Ameritech, Bell South, Southwestern Bell und Bell Atlantic hat Alcatel eigene ADSL-Einrichtungen geliefert und installiert. Das gleiche gilt für Singapore Telecom, PT Telecom of Indonesia, Telia in Schweden, BT, Belgacom, Telefonica in Spanien, France Telecom, Shanghai und Telecom Italia. Weiters war Alcatel an der erfolgreichen Einführung von ADSL Netzwerken in Korea, Japan und Dänemark beteiligt.

"BTs Entscheidung für den Einsatz von ADSL-Einrichtungen von Alcatel ist eine wichtige Bestätigung für unsere globale Führungsposition bei der ADSL-Technologie, die auch durch unsere starke Präsenz auf dem US-Markt unter Beweis gestellt wird." erklärte Jo Cornu, COO von Alcatel.

ADSL - Asymmetric Digital Subscriber Line ermöglicht Netzbetreibern, die eigene Telekommunikationsnetze besitzen, schnelle Internet-Zugänge und Multimedia-dienste anzubieten, ohne neue Kabel installieren zu müssen. Über eine vorhandene Kupferdoppelader des Telefonanschlusses lassen sich Daten von bis zu 8 MBit/s übertragen. 200mal schneller als mit einem herkömmlichen Modem.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Alcatel Austria Vertriebs Ges.m.b.H.
Kommunikationsplatz 1, 1211 Wien
Tel. Nr. 27733-5444 e-mail: anton.bum@alcatel.at
http://www.alcatel.at

Dr. Anton Bum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS