Stadt Gerasdorf bei Wien - jetzt auch als Buch erschienen

Geschichte und Zukunft eines aufstrebenden Ortes

St.Pölten (NLK) - 230 Seiten hat der Band "Gerasdorf bei Wien. Rückblicke in die Zukunft. Geschichte und Zukunft eines aufstrebenden Ortes", der vor kurzem anläßlich der 800-Jahr-Feier und der Stadterhebung herausgegeben wurde. Die Geschichte des Marchfeldortes wird von Dr. Peter Schilling in fesselnder, lebendiger Form erzählt. Bernd Vögerle, der Bürgermeister der jungen Stadtgemeinde, schildert die Jahre zwischen 1954 und dem Heute. Und Prof. Harald Mandl oder Matthias Mander, selbst Verfasser zahlreicher Bücher und Publikationen, geht noch einmal zurück, bis 10.000 Jahre vor unserer Zeit, schildert das Werden Niederösterreichs mit der dokumentarischen Geburt der Stadt Gerasdorf bei Wien und weiß um das Land und die Natur in den Jahrhunderten bis zum heutigen Tag Bescheid. Das Buch ist zudem mit zahlreichen Abbildungen und Fotografien ausgestattet. Die Auflage war limitiert, kostete 150 Schilling und ist mittlerweile vergriffen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK