Förderung für Windkraftanlagen: Start für zweite Ausschreibung 1999 ATS 30 Mio. sind reserviert

Wien (OTS) - Windkraftanlagen werden 1999 im Rahmen eines eigenen Schwerpunktes ein zweites Mal gefördert: Diese Ausschreibung ist soeben angelaufen. Im Rahmen der Klimastrategie des Umweltministeriums werden - als Impuls und Anreiz - in diesem Jahr nochmals ATS 30 Mio. (EUR 2,18 Mio.) zur Verfügung gestellt. Der Fördersatz beträgt maximal 30 % der umwelt-relevanten Investitionskosten. Das Ansuchen muss vor Beginn der Maßnahme (vor Baubeginn) eingereicht werden, Annahmeschluss ist der 22. Oktober 1999.

Die Ausschreibungsbedingungen, das Antragsformular und Informationen zum Berechnungsverfahren sind bei der Kommunalkredit auch - kostenlos - auf Diskette erhältlich (Bestellungen sind per E-Mail: umwelt@kommunalkredit.at bzw. per Fax, 01/31 6 31-106, möglich).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Kommunalkredit
Cornelia Schragl-Kellermayer
Tel.: (01/31 6 31-532)
Dipl.-Ing. Christian Schönbauer
Tel.: (01/31 6 31-220)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS