ots Ad hoc-Service: Baader Wp.handelsbank AG <DE0005088108> Halbjahreszahlen der Baader Wertpapierhandelsbank AG bereits auf Niveau des gesamten Vorjahres

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Wie der Vorstand der Baader
Wertpapierhandelsbank heute bekannt gab, konnte das Münchner Unternehmen auch im zweiten Quartal 1999 an die guten Ergebnisse des ersten Quartals anschließen. Im zweiten Quartal konnte ein vorläufiger Gewinn nach Steuern von EUR 14,1 Mio. (DM 27,6 Mio.) ealisiert werden. In Verbindung mit dem ersten Quartal ergibt sich daraus ein vorläufiger Halbjahresgewinn nach Steuern von EUR 30,8 Mio. (DM 60,2 Mio.). Im gesamten Geschäftsjahr 1998 betrug der Gewinn nach Steuern EUR 31,0 Mio. (DM 60,7 Mio.).

Neben dem Ausbau des Bereichs Skontroführung für inzwischen mehr als 1.900 in- und ausländische Aktien hat für die Baader Wertpapierhandelsbank als eine der führenden deutschen Wertpapierhandelsbanken das Emissionsgeschäft im vergangenen Halbjahr besonders an Bedeutung gewonnen. So konnten in den ersten sechs Monaten dieses Jahres bereits sechs Unternehmen erfolgreich an der Börse plaziert werden. Im zweiten Halbjahr 1999 sollen noch fünf weitere Emissionen durchgeführt werden. Nach der bisher besten Neuemission am SMAX mit der VCL Film + Medien AG wird die Baader Wertpapierhandelsbank AG erstmalig mit dem nächsten Börsenkandidaten, der Advanced Medien AG, Ende Juli eine Emission in den Neuen Markt begleiten.

Ein Vergleich mit den Vorjahreszahlen ist nicht möglich. Die jetzt vorliegenden Ergebnisse sind nach den neuen Bilanzierungsrichtlinien für Wertpapierhandelsbanken ermittelt worden. Diese unterscheiden sich deutlich von denen, die für die Bilanzierung der Vorgängerunternehmen Baader Wertpapier GmbH und Ballmaier & Schultz Wertpapier AG angewandt

Baader Wertpapierhandelsbank AG, Ansprechpartner: Nico Baader Boschstraße 8, 81279 Puchheim, Tel. 089/86494015, Fax 089/8649421000

info@baaderbank.de, www.baaderbank.de

Baessler Kommunikation AG, Ingo W. Baessler Alte Schmelze 20, 65201 Wiesbaden, Tel. 0611/18291-10, Fax 06 11 1 82 91-20, ibaessler@baessler-ag.de

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04