VP-Landerat Hirschmann: "Vizekanzler Scheibner eine gute Idee." o ) Der steirische ÖVP-Querdenker für Schwarz-blau und gegen

Wien (OTS) - Fortsetzung der Großen Koalition: "Da schlafen mir die Füße ein." Vorausmeldung NEWS 28/15.7.1999=

In einem Interview mit der morgen erscheinenden
Ausgabe des Nachrichtenmgazins NEWS spricht sich der steirische VP-Landesrat Gerhard Hirschmann gegen eine Fortsetzung der Großen Koalition nach den Wahlen am 3. Oktober aus: "Ich bin gegen eine Neuauflage der Großen Koalition. Da schlafen mir die Füße ein. Ich will eine Regierung, die Österreich reformiert. Es gehören wieder andere Spuren im Land gezogen." Der ÖVP-Querdenker plädiert in NEWS für die schwarz-blaue Option: "Bei Schwarz-Blau rutscht vielen in der ÖVP das Herz in die Hose. Aber vielleicht ist ja zur Jahrtausendwende Mut angesagt." Auf mögliche FPÖ-Regierungsmitglieder angesprochen sagt Hirschmann: "Scheibner als Vizekanzler, das wäre eine gute Idee."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS Chefredaktion
Tel. 01/213 12 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS