ots Ad hoc-Service: Hunzinger Information AG <DE0006097108> Aufsichtsrat Hans Martin Bury MdB wird Staatsminister beim Bundeskanzler, Reinhold Robbe MdB folgt ihm bei Hunzinger Information

Frankfurt am Main (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Reinhold Robbe (45 Jahre), Mitglied des Deutschen Bundestages und Sprecher des "Seeheimer" Kreises der SPD-Fraktion, wird am 1. August 1999 Mitglied des Aufsichtsrates der Hunzinger Information AG. Robbe soll als Nachfolger von Hans Martin Bury (33 Jahre) vorgeschlagen werden, der an diesem Tag Staatsminister beim Bundeskanzler wird. Bury, Sprecher für Wirtschaft und Technologie der sozialdemokratischen Bundestagsfraktion, muß mit dem Eintritt in die Bundesregierung sein Aufsichtsratsmandat niederlegen.

Zur Hauptversammlung im Mai 1999 wurden neben dem künftigen Staatsminister Hans Martin Bury der Bundesvorsitzende des Deutschen Beamtenbundes (DBB) und Aufsichtsratsvorsitzende der BHW Holding AG, Erhard Geyer, sowie Staatssekretär a. D. Dr. jur. Carl Hermann Schleifer, Vorsitzender des Vorstandes der Damp Holding AG, in den Aufsichtsrat gewählt. Vorsitzender ist der Alleinvorstand der Gold-Zack AG, Dietrich Walther. Dem Aufsichtsrat gehören weiterhin General a. D. Dr. rer. pol. Günter Kießling als stellvertretender Vorsitzender und Michael P. Sarp, Direktionspräsident der zum Mannesmann-Konzern gehörenden IWC International Watch Co. AG, an. Ehrenvorsitzender ist der frühere Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Dr. jur. Richard Meier.

Die Hunzinger Information AG ist seit März 1998 als bislang einziges Unternehmen der Informationswirtschaft im Wachstumssegment Neuer Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Öffentlichkeitsarbeit und die "infas"-Meinungsforschung bilden ihre Geschäftsfelder. Zu den Aktionären - 30 Prozent Streubesitz -zählen mit jeweils 10 Prozent ein Gemeinschaftsunternehmen der BGAG Beteiligungs- gesellschaft der Gewerkschaften AG und des Deutschen Beamtenbundes (DBB) sowie die im M-Dax geführte Gold-Zack AG. 50 Prozent hält Unternehmensgründer Moritz Hunzinger.

Das vorgesehene künftige Aufsichtsratsmitglied Reinhold Robbe wurde am 9. Oktober 1954 geboren. Der gelernte Verlagskaufmann ist seit 1994 niedersächsischer Bundestagsabgeordneter. Er wirkt als Mitglied des Verteidigungsausschusses und stellvertretendes Mitglied des Haushaltsausschusses, Bundesgeschäftsführer des "Initiativkreises Wirtschaft" sowie Stellvertretender Vorsitzender der Deutsch/ASEAN-Parlamentariergruppe.

Hunzinger Information Aktiengesellschaft
60322 Frankfurt am Main,
Sömmerringstraße 8
Telefon (069) 152003-0, Telefax (069) 152003-33
www.hunzinger.de,
WKN 609 710 (HUZG.F),
E-mail info@hunzinger.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04