Der Löwe br(i)llt mit Sonnenenergie von stromaufwärts

Rankweil (OTS) - tigern Sie zum Löwen und schau n sie sich das an. Der gesamte Strombedarf, für die neue Brillenfertigung von Franz Josef Hartlauer, wird zur Gänze aus dem größten Solarkraftwerk Österreichs erzeugt.

stromaufwärts der Photovoltaikspezialist aus Rankweil, mit Niederlassung in Traun, errichtete dieses Sonnenkraftwerk in Rekordzeit, auf der neuen Brillenfertigung von F.J. Hartlauer in Steyr. Zusammen mit dem örtlichen Elektriker Kammerhofer entstand diese Meisterleistung in nur 10 Tagen Bauzeit.

stromaufwärts, das Vorarlberger Paradeunternehmen, konnte mit dem professionellen Logistikkonzept, der soliden Planungs- und Ingenieursleistung überzeugen. Immerhin waren in dieser kurzen Zeit, eineinhalb Sattelzüge Module, ca. 30 Tonnen Betonfertigteile, Konstruktionen für 630 Module, 37 Wechselrichter und 5km Kabel, "just in time" an die Baustelle zu liefern und zu verbauen. Alle Teile, außer den Modulen, stammen aus österreichischer Fertigung.

Damit bleiben mehr als 50% Wertschöpfung im Land, schaffen qualifizierte Arbeitsplätze, der Rohstoff für die Stromerzeugung ist auf alle Zeiten gratis und im Überfluß vorhanden, freuen sich F.J. Hartlauer und Günter Köchle von stromaufwärts.

Die Anlage wird auf ca. 700m², übers Jahr ca. 70.000kWh sauberen Sonnenstrom erzeugen. Neben dieser neuen Anlage besitzt Franz Josef Hartlauer weitere Photovoltaikanlagen von stromaufwärts und Windkraftwerke im Süden Wiens. Er hat ein ganz klares Ziel, nämlich all seinen benötigten Strom, aus eigenen, umweltfreundlichen Energieerzeugungsanlagen zu erzeugen.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service www.ots.apa.at/file-service/4088.htm)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

stromaufwärts Photovoltaik GmbH
Oberer Paspelweg 6-8, 6830 Rankweil

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS