1998 um 9,4 Prozent mehr Passagiere in Wien-Schwechat

57 Fluggesellschaften flogen den Airport im Linienverkehr an

St.Pölten (NLK) - 1998 verzeichnete der Flughafen Wien-Schwechat 10.494.245 Passagiere, das ist ein Plus von 903.567 Gästen oder 9,4 Prozent gegenüber 1997. Der Anstieg der Direktflüge reduzierte freilich die Zahl der Transitpassagiere, nämlich um 6,5 Prozent gegenüber 1997. 1998 wurde der Flughafen Wien-Schwechat und damit niederösterreichisches Gebiet von 57 Luftverkehrsgesellschaften angeflogen, das ist immerhin um eine mehr als 1997.

In ganz Österreich wurden 1998 auf sechs Flughäfen im kommerziellen Luftverkehr, also im Linien- und im Charterverkehr, 14.024.402 Passagiere, 116.604 Tonnen Fracht und 7.938 Tonnen Post befördert.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK