13. Alpbacher Finanzsymposium

Alpbach/Wien (OTS) - Das diesjährige Thema unseres Informationsforums, das im Herbst im "Dorf der Denker" stattfindet, lautet; "Asset Management für Unternehmen"

Wie wir schon im Jänner angekündigt haben, findet unser Symposium diesmal wieder im Ursprungsort Alpbach statt. Dort bietet das neue Congress Centrum einen modernen und professionellen Rahmen für die hochwertige Veranstaltung, die jedes Jahr über 500 Teilnehmer nach Tirol lockt. Heuer findet sie vom 29. September bis 1. Oktober statt. Leiter des Finanz- und Rechnungswesens großer österreichischer und deutscher Unternehmen sind das Zielpublikum des Symposiums zum Thema "Asset Management" mit den Schwerpunkten: "International veranlagen -maßgeschneidert veranlagen - Kapitalmarkt finanzieren".

1999 präsentieren folgende Sponsoren und Anbieter beim Alpbacher Finanzsymposium ihre Experten: ABN AMRO, APA, Bank Austria, Capital Invest, Creditanstalt, Deutsche Bank, Erste Bank, GrECo International, Investkredit, ÖKV, PSK, Österreichische Volksbanken AG, RZB, SAP, SKWB Schoellerbank, Societe Generale, Wiener Börse.

Das Programm für 1999 ist bereits erschienen. Informationen können Sie bei Frau Ursula Strecker unter strecker@financetrainer.com oder bei Finance Trainer International Gesellschaft m.b.H., Am Hundsturm 11, A-1050 Wien anfordern.

(siehe auch APA/AOM - Original Bild Service www.ots.apa.at/file-service/4084.htm)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Finance Trainer
Ursula Strecker
Tel. 01/545 52 77

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS