Delco Remy International erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Remy Korea

Anderson, Indiana (ots-PRNewswire) - Die Delco Remy International Inc. (NYSE: RMY) gab heute bekannt, daß sie eine Mehrheitsbeteiligung von 81 % an der koreanischen Tochterfirma Remy Korea Limited (RKL) erworben hat. Die zusätzliche Investition wurde zwecks Erweiterung der Interessen und Möglichkeiten der Delco Remy im asiatischen Markt getätigt. Laut ursprünglicher Vereinbarung war die RKL ein Joint-Venture zu gleichen Teilen der Delco Remy, einer Gruppe von koreanischen Investoren und der RKL-Geschäftsführung.

Thomas J. Snyder, President der Delco Remy sagte: "Der asiatische Markt hat sich schnell erholt und bietet dem Unternehmen wichtige Wachstumsmöglichkeiten."

RKL stellt Anlasser für Autos sowie für Lastkraftfahrzeuge und Wechselstromgeneratoren für koreanische Kunden wie Daewoo, Asia Motors, Kia, Hyundai und andere her und führt ihre Produkte vorwiegend in die Vereinigten Staaten für den dortigen OEM-Markt aus.

Die Delco Remy International Inc., mit Sitz in Anderson, Indiana, ging im Dezember 1997 an die Börse. Die Firma ist in der Konstruktion, Herstellung, Wiederherstellung und dem Vertrieb von elektrischen, Antriebs- und verwandten Komponenten für Automobile und Lieferwagen, Lkw und Schwerlaster sowie andere Hochleistungs- und Off-road-Fahrzeuge tätig. Zu den Erzeugnissen des Unternehmens zählen Anlasser, Wechselstromgeneratoren, Motoren, Antriebssysteme, Drehmomentwandler, Treibstoffsysteme und Antriebsteuerungssysteme. Das Unternehmen bedient in erster Linie den Folgemarkt und die OEM (Original Equipment Manufacturer) in Nordamerika sowie in Europa, Lateinamerika und in der Asien-Pazifik-Region.

In dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsbezogene Aussagen, die gewisse Risiken und Ungewißheiten beinhalten, darunter Risiken, die mit der Ungewißheit zukünftiger wirtschaftlicher Ergebnisse, dem Erwerb, dem Finanzierungsbedarf, der Entwicklung von neuen Produkten und Dienstleistungen, der Auswirkung von Wettbewerbsprodukten auf die Preisfindung, mit konjunkturellen Auswirkungen sowie mit anderen Ungewißheiten verbunden sind, die in Eingaben enthalten sind, die bei der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission hinterlegt wurden.

ots Originaltext: Delco Remy International
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Investoren: David Harbert, Tel. (USA) 765-778-6660 oder
Medien: John Pyzik, Tel. (USA) 765-778-6607 oder
Fax +1-765-778-6414, beide von Delco Remy International
Company News On-Call:
http://www.prnewswire.com/comp/111635.htmloder
Fax: (USA) 800-758-5840 Durchwahl 111635

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE